67-jähriger bei Wohnungsbrand verletzt

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In der Niemeyer Straße in Halle (Saale) kam es gegen 07:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand. Durch die Berufsfeuerwehr der Stadt Halle (Saale) wurde der Brand gelöscht und eine männliche Person aus der betreffenden Wohnung geborgen. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen brach der Brand im Bereich des Schlafzimmers aus.

Der 67-jährige Wohnungsmieter zog sich Verletzungen zu und wurde zur weiteren Behandlung in ein städtisches Krankenhaus verbracht. Eine Lebensgefahr besteht für den Verletzten zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet.

 

Beitrag Teilen

Zurück