Meldungen aus Halle (Saale)

PRV Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Mehrere Radfahrer stürzten und verletzen sich - Sprayer in der Friesenstraße erwischt - E-Scooterfahrerin mit 1,8 Promille - Alarmanlage eines Einkaufsmarktes ausgelöst - Fahrraddieb eines E-Bikes ermittelt - Werkzeug von Baustelle gestohlen

 

Werkzeug gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Donnerstag von einer Baustelle in der südlichen Innenstadt mehrere hochwertige Werkzeugmaschinen. Sie waren durch ein Fenster in das Werkzeuglager eingebrochen.

 

Fahrraddieb ermittelt

Donnerstagmorgen wurde der Diebstahl eines Fahrrades im Stadtteil Halle-Dölau gemeldet. Der Dieb hatte aus einem Gartenhaus das E-Bike entwendet. Dank GPS-System am Rad konnte durch den Eigentümer festgestellt werden, dass sich das Fahrrad in der Innenstadt befindet. Weitere Ermittlungen führten zu einem 51Jährigen. Als ihn die Beamten in seiner Wohnung aufsuchten, wurde das gestohlene Bike aus einem Fenster geworfen. Die Ermittlungen dauern an.

 

Alarmanlage ausgelöst

In Halle (Saale), Bennstedter Straße lösten unbekannte Täter Donnerstag gegen 03.20 Uhr die Alarmanlage eines Einkaufsmarktes bei einem Einbruchsversuch aus. Sie hatten gewaltsam an einer Tür hantiert und nach Alarmauslösung die Flucht ergriffen.

.

Unter Alkohol

Eine 16Jährige waren in Halle (Saale), Steinweg mit einem E-Scooter Donnerstag kurz vor 03.00 Uhr unterwegs. Schlangenlinien fahrend und laut umher rufend machte sie dabei auf sich aufmerksam. Eine Atemalkoholkontrolle bei der Scooterfahrerin ergab 1,8 Promille. Gegen sie wurde Anzeige erstattet.

 

Sprayer erwischt

Anwohner meldeten Donnerstag gegen 02.30 Uhr, dass im Bereich Friesenstraße in Halle (Saale) Sprayer aktiv seien. Die Beamten konnten zwei Personen feststellen, bei ihnen wurden insgesamt 15 Farbspraydosen aufgefunden und beschlagnahmt werden. Zwei frisch angebrachte Graffiti an einer Hauswand in der Friesenstraße werden dem Duo im Alter von 22 Jahren angelastet.

 

Radfahrer stürzten und verletzen sich

05.08.10.35 Uhr; Halle (Saale), Magdeburger Straße

Einer Radfahrerin lief plötzlich ein Kind ins Fahrrad und sie stürzte. Es kam eine männliche Person hinzu, welche die Radlerin schlug und dann mit dem Kind zu weiteren Personen ging und den Tatort verließ. Die Fahrradfahrerin wurde leichtverletzt.

 

04.08.2021; 19.10 Uhr; Halle (Saale), Ankerstraße

Ein Radfahrer kam nach seinen Angaben gegen den Bordstein und stürzte. Er erlitt diverse kleine Verletzungen und wurde in einem Krankenhaus behandelt. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 46Jährigen ergab über zwei Promille.

 

04.08.2021; 17.40 Uhr; Halle (Saale), Ernst-Grünfeld-Weg

Ein Radfahrer wollte vom Ernst-grünfeld-Weg nach rechts auf die Hauptstraße abbiegen, geriet ins Rutschen und stürzte. Der 63Jährige kam verletzt in ein Krankenhaus.

Beitrag Teilen

Zurück