Meldungen aus Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfall in Mansfeld, Helbra uns Sangerhausen - Geschwindigkeitskontrolle in Gerbstedt - Fahren unter Alkohol in Eisleben - Handy in Eisleben entwendet - Fahren ohne Fahrerlaubnis in Mansfeld - Einbruch in Supermarkt in Allstedt

 

Einbruch in Supermarkt in Allstedt

Gegen Mitternacht drangen unbekannte Täter in einen Supermarkt in der Sophienstraße ein und entwendeten aus den Warenträgern Tabakwaren im Werte von ca. 1.000,00 Euro. Bei der Tatausführung richteten die Täter erheblichen Schaden an der Schließeinrichtung an. Dieser wird derzeit auf ca. 4.000,00 Euro geschätzt.

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Mansfeld

Bei einer Verkehrskontrolle am Plan wurde eine PKW BMW angehalten und überprüft. Die 29-jährige Fahrzeugführerin konnte auf Verlangen keinen Führerschein vorweisen. Sie gab an, dass sie ihn zu Hause vergessen hätte. Eine Überprüfung ergab, dass die junge Dame nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Handy in Eisleben entwendet

In einem Imbiss in der Freistraße wurde einer 49-jährigen Kundin das Handy aus der Jackentasche entwendet. Tatverdächtig ist eine sehr junge Frau, die zur gleichen Zeit mit einem Kleinkind und einem Kinderwagen in der Filiale weilte. Zur Personenbeschreibung liegen keine Angaben vor. Der Schaden beträgt 200,00 Euro.

 

Fahren unter Alkohol in Eisleben 

Deutlich zu viel Alkohol hatte ein 42-jähriger Fahrer eines PKW VW getrunken. Dieser wurde kurz nach 11:00 Uhr in der Nußbreite angehalten und kontrolliert. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

 

Geschwindigkeitskontrolle in Gerbstedt

Auf der Landstraße 159 wurde am heutigen Vormittag eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Die Messstelle liegt außerhalb geschlossener Ortschaften. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt 70 km/h. Von 261 gemessenen Fahrzeugen waren nur 3 zu schnell unterwegs. Die Fahrzeugführerin eines PKW Seat wurde mit 96 km/h gemessen. Sie erwartet jetzt 80,00 Bußgeld und einen Punkt.

 

Verkehrsunfall in Sangerhausen / Fröbelstraße am 01.02.2018, um 18:10 Uhr

Eine aufmerksame Zeugin beobachtet am gestrigen Tage, dass ein Geländewagen beim Ausparken gegen einen parkenden PKW VW stieß. Die Zeugin sprach die Fahrzeugführerin des Geländewagens an und machte sie auf den Unfall aufmerksam. Trotzdem verließ diese pflichtwidrig den Unfallort. Die hinzugezogenen Polizeibeamten konnten dann das Fluchtfahrzeug mit der 76-jährigen Fahrzeugführerin stellen. Diese erwartet nun ein Verfahren wegen Unfallflucht. Der verursachte Schaden beträgt nur 700,00 Euro.

 

Verkehrsunfall in Helbra / Hauptstraße am 02.02.2018, um  05:15 Uhr

Ein PKW BMW stieß mit einem Dachs zusammen, welcher die Straße querte. Das Tier verendete an der Unfallstelle und musste durch einen Jagdpächter entsorgt werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1.000,00 Euro

 

Verkehrsunfall in Mansfeld /  Kastanienstraße am 02.02.2018, um  07:40 Uhr

Ein LKW Daimler streifte beim Linksabbiegen in der Bahnhofstraße eine Straßenlaterne und beschädigte diese.

Beitrag Teilen

Zurück