Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl

Polizeirevier Saalekreis | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Update 20.05.2020 - Zur untenstehenden Öffentlichkeitsfahndung konnten die tatverdächtigen Personen ermittelt werden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit aufgehoben.

Das Polizeirevier Saalekreis ermittelt momentan gegen zwei unbekannte Personen wegen Diebstahl.

Am 27.01.2020 gegen 10:00 Uhr entwendeten zwei unbekannte Personen aus einem Supermarkt in Merseburg, Straße des Friedens eine Geldbörse. Eine Geschädigte hatte zuvor ihren Stoffbeutel mit Inhalt (Bargeld und persönliche Dokumente) verloren.

Eine unbekannte weibliche Person nahm den verlorenen Stoffbeutel an sich und übergab diesen an ihren männlichen Begleiter. Die unbekannte männliche Person verstaute sofort den Stoffbeutel in seinem eigenen Einkaufsbeutel. Danach verließ die männliche Person das Geschäft.

Die Aufnahmen der Videoüberwachung des Geschäftes wurden gesichert. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung der Fotos der Überwachungskamera per Beschluss angeordnet.

Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität oder dem Aufenthaltsort der unbekannten Täter machen können. Diese werden gebeten, sich unter 03461 / 446 - 0 bei der Polizei in Merseburg zu melden.

Beitrag Teilen

Zurück