Öffentlichkeitsfahndung nach Ladendiebstahl

PRV Halle | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt momentan gegen eine unbekannte männliche Person wegen Ladendiebstahls.

Die Mitarbeiterin eines Drogeriegeschäfts in der Beesener Straße beobachtete am 18.04.2018 gegen 14:40 Uhr über die Videoüberwachung des Geschäfts eine männliche Person, welche Säuglingsnahrung im Wert von mehr als 90,- € in seine mitgeführte Tasche steckte. Anschließend verließ der Gesuchte den Markt ohne die Waren zu bezahlen.

 

Die Aufnahmen der Videoüberwachung des Drogeriegeschäfts wurden gesichert. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung der Fotos der Überwachungskamera per Beschluss angeordnet.

Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort des unbekannten Täters machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

Beitrag Teilen

Zurück