Polizeirevier Burgenlandkreis

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Schlägerei während Osterfeuers in Zangenberg - Wildunfall auf der K 2190 - Verkehrsunfall und Körperverletzung in Naumburg - Autofahrer mit 1.4 Promille in Weißenfels

Alkohol am Steuer

Wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Verursachung eines Verkehrsunfalls muss sich ein 34-jähriger Mann verantworten. Der Mann war gestern Nachmittag gegen 15:55 Uhr mit einem Seat in der Merseburger Straße von Weißenfels unterwegs. Hier stieß er beim Rückwärtsfahren gegen einen parkenden Golf. Nachdem der Mann zunächst den Unfallort verlassen hatte, kam er kurz darauf wieder zurück. Ein Zeuge hatte den Unfall gesehen und informierte die Polizei. Als die Beamten mit den Fahrzeugführer sprachen, konnte sie bei ihm deutlich Alkoholgeruch wahrnehmen. Bei einem folgend Atemalkoholtest wurden über 1,4 Promille gemessen. Der Mann musste seine Führerschein abgeben. Gegen ihn wird strafrechtlich ermittelt.

 

Körperverletzung

Gestern Nachmittag gegen 16:35 Uhr kam es am Jakobsring in Naumburg zu einer Körperverletzung. Der 15-jährige Geschädigte befand sich dort mit weiteren Personen auf einer Bank. Es kamen zwei Unbekannte hinzu, wobei der Eine „Sieg Heil“ rief. Es entwickelte sich ein Wortgefecht, woraufhin der Geschädigte zunächst von dem anderen Unbekannten mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen wurde. In der Folge wurde er auch von dem zweiten Unbekannten noch attackiert. Die Täter entfernten sich anschließend vom Ort des Geschehens. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Körperverletzung und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

 

Verkehrsunfall 

In der Halleschen  Straße von Naumburg stießen gestern Nachmittag gegen 18:40 Uhr ein VW und ein BMW zusammen. Der VW musste an einer roten Ampel anhalten, was der Fahrer des BMW nicht rechtzeitig bemerkte. Der 18-Jährige gab an, dass ihn die Sonne geblendet habe. Es entstanden mehrere hundert  Euro Sachschäden  an beiden Fahrzeugen. Die 28-jährige Fahrerin des VW klagte vor Ort über Nackenschmerzen und wollte sich selbständig zum Arzt begeben.

 

Wildunfall

Zu einem Wildunfall ist es gestern Abend gegen 22:30 Uhr auf der K 2190 zwischen Starsiedel und Gostau  gekommen. Hier erfasste ein Golf ein Reh, welches vor Ort verendete. Am VW entstanden Sachschäden.

 

Schlägerei während Osterfeuers

Heute früh gegen 00:30 Uhr wurde die Polizei zu einer Schlägerei in die Leipziger Straße nach Zangenberg gerufen. Während eines Osterfeuers kam es dort am Bürgerhaus zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. In der Folge ist es dann zu Tätlichkeiten gekommen, an welcher 6-8 Personen beteiligt gewesen sein sollen. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen soll ein namentlich bekannter Mann sich zuerst mit zwei anderen männlichen Personen (17 und  19 Jahre) gestritten und dann auf sie eingeschlagen haben. Drei andere männliche  Personen  (17, 18 und 20 Jahre) wollten den Angreifer zu Rede stellen, woraufhin auch sie geschlagen wurden. Dann wurde aus einer Personengruppe heraus eine Bierflasche geworfen, welche einen 17-Jährigen im Gesicht traf. Dieser sowie der 18-Jährige wurden leicht verletzt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück