Polizeirevier Burgenlandkreis

Meldungen vom Wochenende | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfall und Körperverletzung in Naumburg - Garageneinbrüche in Lützen - Brand in Zangenberg - Einbruch in Imbiss - Brand PKW

 

Brand PKW

In Weißenfels, Feldstraße brannte Sonntag gegen 02.40 Uhr ein PKW. Die Freiwillige Feuer kam zum Einsatz und löschte das in Vollbrand stehende Fahrzeug. Die Ermittlungen wurden aufgenommen, es besteht der Verdacht der Brandstiftung.

 

Einbruch in Imbiss

Der Einbruch in einen Imbiss in Zeitz, Weberstraße wurde Sonntag gegen 00.10 Uhr angezeigt. Entwendet wurde etwas Bargeld sowie Getränke.

 

Brand

Im Zeitzer Ortsteil Zangenberg kam die Feuerwehr Samstag gegen 23.00 Uhr zum Einsatz. An einem seit vielen Jahren leerstehenden Gebäude brannte es aus im Bereich des Daches. Das Feuer wurde zeitnah bemerkt und konnte durch die Freiwillige Feuerwehr zügig gelöscht werden. Es entstand geringer Sachschaden.

 

Körperverletzung

Ein 25Jähriger wurde in Naumburg, Weinberge Samstag kurz vor 20.00 Uhr von drei unbekannten Tätern zunächst verbal attackiert und in der weiteren Folge geschlagen und getreten. Der Geschädigte wurde verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Eine Suche nach den unbekannten Tätern verlief negativ.

 

Garageneinbrüche

In Lützen drangen unbekannte Täter in mehrere Garagen eines Komplexes im Ellerbacher Weg ein, wie Samstagvormittag festgestellt wurde. Es wurden diverse Gegenstände entwendet.

 

Verkehrsunfall

22.05.2021; 14.40 Uhr Naumburg; Weißenfelser Straße
Ein Fahrradfahrer befuhr den Radweg in der Weißenfelser Straße. Ein PKW fuhr von dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf die Straße auf und kollidierte mit dem Radler. Dieser wurde leichtverletzt. In der weiteren Folge verließ der Wagen den Unfallort pflichtwidrig. Da ein Kennzeichen des PKW vorlag, wurde der Fahrer ermittelt und es stellte sich heraus, dass dieser nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Beitrag Teilen

Zurück