Polizeirevier Halle (Saale)

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Betrunkener Rollerfahrer in der Großen Steinstraße - Mann mit Axt bedroht - Beleidigung in der Züricher Straße - Verkehrsunfall in der Regensburger Straße

 

Verkehrsunfall

In der Regensburger Straße stießen gestern gegen 16:40 Uhr ein VW und ein Toyota zusammen. Die beiden Fahrer der Autos (20 und 45 Jahre) wurden leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den Autos entstanden Sachschäden. So mussten abgeschleppt werden.

 

Beleidigung 

Gestern gegen 18:05 Uhr wurde die Polizei in die Züricher Straße gerufen. Hier wurde offenbar ein 10-jähriger Junge nach einem Streit von anderen Kindern tätlich attackiert. Außerdem soll sich eine 34-jährige Frau eingemischt und den Jungen ebenfalls attackiert haben. Vor Ort wurden die Frau, dass geschädigte Kind sowie drei weitere  Beteiligte (11 und 14 Jahre) angetroffen. Die Polizei hat strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen.

 

Mann mit Axt bedroht

Wegen räuberischer Erpressung, Bedrohung und Beleidigung muss sich ein 32-jähriger Mann verantworten. Dieser bedrohte gestern in der Kaiserslauterer Straße einen gleichaltrigen Mann mit einer Axt und verlangte die Herausgabe von Geld. Außerdem beleidigte er ihn mit Worten.

 

Unter Alkohol

Heute früh gegen 00:30 Uhr wurde die Polizei in die Große Steinstraße gerufen. Eine 36-jährige Frau hatte dort einen Kleinkraftroller gestoppt. Die Frau war mit einem Ford unterwegs. Das Zweirad war ihr kurz zuvor auf ihrer Fahrbahn entgegengekommen und überfuhr am Hansering eine Ampel bei Rot. Nachdem sie das Kleinkraftrad gestoppt hatte, zog sie einfach den Schlüssel vom Gefährt ab. Die herbeigerufenen  Beamten nahmen Atemalkoholgeruch beim Fahrer des Kleinkraftrades wahr. In der weiteren Folge verhielt sich der 30-jährige Mann gegenüber den Beamten aggressiv und leistete Widerstand, so dass man ihm eine Handfessel anlegen musste. Es stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen den Mann wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück