Polizeirevier Halle (Saale)

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Körperverletzung in der Huttenstraße und in der Kirchnerstraße - Wildunfall auf der Europachaussee - Fahren unter Alkoholeinfluss

Körperverletzung 

In der Huttenstraße ist es gestern Abend gegen 19:20 Uhr zu einer Körperverletzung gekommen. Zunächst kam es zwischen den Beteiligten zu einem verbalen Streit. In der Folge kam es dann zu Handgreiflichkeiten zwischen den drei Männern (25, 29 und 44 Jahre). Der 44-Jährige wurde dabei an der rechten Hand verletzt. Die Polizei hat strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen.

Körperverletzung 

Gestern Abend gegen 20:30 Uhr kam es in der Kirchnerstraße zu einer Körperverletzung. Nach Angaben von Zeugen waren etwa sieben bis acht männliche Personen aus Richtung Hauptbahnhof gekommen und am Tatort auf eine andere Personengruppe getroffen. Man griff diese an und verschwand anschließend in unbekannte Richtung. Vor Ort konnte die Polizei einen Geschädigten feststellen. Der 23-Jährige hatte bei dem Angriff ein Hämatom am linken Auge davon getragen.

Wildunfall

Auf der Europachaussee machte gestern Abend ein Skoda Bekanntschaft mit einem Tier. Das Tier verschwand anschließend. Am Auto entstanden Sachschäden von etwa 2000,-Euro.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss muss sich eine 49-jährige Frau verantworten. Sie war heute früh mit einem Mercedes unterwegs und wurde gegen 01:00 Uhr in der Rudolf-Breitscheid-Straße von der Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle kam heraus, dass sie unter Alkoholeinfluss gefahren war. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest kamen über 1,2 Promille zu Tage.

Beitrag Teilen

Zurück