Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Brände in Allstedt und Helbra - Drogen in Sangerhausen und Allstedt aufgefunden - Berauscht am Steuer - Versuchte gefährliche Körperverletzung, Verstoß gg. d. Waffengesetz und Sachbeschädigung in Eisleben

 

Versuchte gefährliche Körperverletzung, Verstoß gg. d. Waffengesetz und Sachbeschädigung

Hinterm Geiststift in der Lutherstadt Eisleben kam es am frühen Freitagabend, 18.45 Uhr, auf dem Parkplatz zu einem Angriff auf ein parkendes Fahrzeug. Ein 31-Jähriger und eine 42-Jährige aus Eisleben befanden sich in ihrem PKW. Auf die Windschutzscheibe prallte ein Geschoss. Es ist davon auszugehen, dass es sich offensichtlich um ein Projektil aus einer Luftdruckwaffe handelt, da keine Schussgeräusche wahrnehmbar waren und es keinen Durchschuss gab, welcher erzeugt wurde. Ob der Schuss erzielt erfolgte, bleibt Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Der Tatort wurde gesichert und kriminaltechnisch untersucht.

 

Berauscht am Steuer

Freitagabend, 21.10 Uhr, wurde in der Karl-Marx-Straße von Edersleben ein Fahrzeug angehalten und kontrolliert. Der 20-jährige Kraftfahrer aus Artern gab an, illegale Drogen zu konsumieren. Ein sodann durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Eine nötige Blutprobenentnahme wurde angeordnet und erfolgte in einem nahegelegenen Krankenhaus. Eine
Untersagung der Weiterfahrt ist dem Thüringer ausgesprochen worden.

 

Drogen aufgefunden

Freitagabend, 20.30 Uhr, wurden am Markt in Sangerhausen, unweit der Jacobi-Kirche, drei Personen festgestellt, die sich untypisch verhielten. Nachdem Polizisten zwei von den Männern ansprachen, konnte typischer Marihuana-Geruch festgestellt werden, danach wurden die Beiden durchsucht. Der dritte Mann lief davon. Ein 18-Jähriger Heranwachsender aus Sangerhausen übergab den Polizisten eine Dose mit Marihuana. Gegen den Mann wird nun ermittelt.

Anlässlich einer Personenkontrolle ist Samstagnacht, 01.20 Uhr, in der Gerstenstraße von Allstedt ein 23-Jähriger aus Allstedt kontrolliert worden. Infolgedessen sind bei dem jungen Mann illegale Drogen gefunden und beschlagnahmt worden. Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen eines Betäubungsmitteldeliktes.

 

Brände

Kurz nach Mitternacht brannte ein Baumhaus im Allstedter Schlangengässchen komplett ab. Eine daneben befindliche Laube wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beläuft sich auf 3.500 €. Es waren drei Fahrzeuge der Feuerwehr aus Allstedt mit 27 Kameraden im Einsatz. Die Brandortuntersuchung dauert an. Alle Ermittlungen dazu laufen.

Samstagnacht, gegen 02.35 Uhr, setzten bis dato unbekannte Täter zwei Altkleidercontainer in der Helbraer Lehbreite in Brand. Die eingesetzte Feuerwehr löschte den Brand. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 €.

Beitrag Teilen

Zurück