Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Kommende Geschwindigkeitskontrolle in Eisleben und dem Seegebiet - Kleinwagen in Hettstedt von Windböe erfasst - Körperverletzung nach Streit um Lärm in Gerbstedt - Geparkter Pkw in Hettstedt beschädigt - Betrunkener Autofahrer in Allstedt gestellt - Handy in Sangerhausen (Stadtmitte) gestohlen - Kellerdiebstahl in Eisleben / Zeugen gesucht

 

Kellerdiebstahl in Eisleben

Gestern Mittag musste eine 52-jährige Frau feststellen, dass unbekannte Täter ihre Waschmaschine aus dem gemeinsamen Waschkeller des Mehrfamilienhauses in der Straße des Aufbaus entwendet hatten. Wie die Täter ins Haus gelangten ist bislang unklar, die Kriminalpolizei ermitteln nun wegen des Diebstahls. Wäsche war zum Tatzeitpunkt nicht in der Maschine, der Schaden beläuft sich auf ca. 200,- Euro.

Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Eisleben, gern auch telefonisch unter der 03475 670-0 entgegen.

 

Handy in Sangerhausen (Stadtmitte) gestohlen

Eine 39-jährige Frau legte gestern nur kurz ihr Mobiltelefon auf den Küchentisch ab und öffnete zum Lüften die Terrassentür. Dass sie einige Zeit nicht in der Küche war, nutzte ein bislang unbekannter Täter und stahl das Telefon vom Tisch und verschwand unerkannt.

Die Polizei kam vor Ort und konnte Spuren sichern, ein Verfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet.

 

Betrunkener Autofahrer in Allstedt gestellt

Nach Zeugenhinweisen konnte gestern Abend ein 45-jähriger Mann gestellt werden, welcher stark alkoholisiert in seinem Pkw unterwegs war. Ein Atemalkoholtest ergab dann einen Wert von 2,54‰, außerdem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Fahrt war für ihn sofort beendet, ihn erwarten mehrere Starfanzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und dem Fahren ohne Führerlaubnis.

 

Geparkter Pkw in Hettstedt beschädigt

Der Besitzer eines Pkw musste heute Vormittag leider feststellen, dass unbekannte Täter die Frontscheibe und eine hintere Seitenscheibe zerstört hatten. Der Mann hatte sein Fahrzeug bereits am Samstag im Kirschweg geparkt und kam heute zurück. Am Fahrzeug entstand nach ersten Einschätzungen ein Schaden in Höhe von 1.000,- Euro.

Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Eisleben, gern auch telefonisch unter der 03475 670-0 entgegen.

 

Körperverletzung nach Streit um Lärm in Gerbstedt

Gestern Abend kam zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 40-jährigen Mann, Anwohner einer Straße im Norden von Gerbstedt und einer Gruppe Jugendlicher, welche zuvor Krach machten. Der Mann sprach die Jugendlichen an, worauf es zum Streit kam. Als der Mann dann vor die Tür ging, um die Situation zu klären, schlugen mehrere der Jugendlichen auf den Mann ein. Nach der Tat verließ die Gruppe den Ort, konnten jedoch später von der Polizei gestellt und namentlich bekannt gemacht werden. Der Mann erlitt bei der Tat Verletzungen, welche ambulant behandelt werden mussten. Die Jugendlichen wurde an die Erziehungsberechtigen übergeben, sie erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung.   

 

Kleinwagen in Hettstedt von Windböe erfasst

Ein 20-jähreriger Fahrzeugführer erhielt gestern einen riesen Schreck, als sein Kleinwagen von einer starken Windböe erfasst wurde. Der Mann kam von der B 180 und fuhr in Richtung Kupferkreisel. Die Böe erfasste das Fahrzeug und drückte es nach links in den Straßengraben, wo es zum Stehen kam. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro, der Fahrzeugführer blieb unverletzt. 

 

Geschwindigkeitskontrolle

Am 13.02.2019 werden im Bereich Eisleben und Seegebiet wieder verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Über die Ergebnisse werden wir berichten.

Beitrag Teilen

Zurück