Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle in Rothenschirmbach, Welbsleben, Kelbra un Tilleda - Körperverletzung in Sangerhausen - Geschwindigkeitskontrolle in Seeburg - Unterrißdorf / Einbruch in Bungalows - Wohnungsbrand in Rothenschirmbach

 

Wohnungsbrand

Gegen 10.30 Uhr wurde der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Eisleben OT Rothenschirmbach, Bauernsiedlung gemeldet. In einer Wohnung kam es aus bisher unbekannter Ursache zu dem Brand. Möglicherweise liegt eine Verpuffung vor. Die Feuerwehr kam umgehend zum Einsatz. Eine Person kam verletzt in ein Krankenhaus. Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor (Stand 12.00 Uhr). Es wird nachberichtet.

 

Einbruch in Bungalows

Samstagvormittag wurde der Einbruch in zwei Bungalows bei Unterrißdorf gemeldet. Entwendet wurden unter anderem ein Moped und ein Fernglas.

 

Geschwindigkeitskontrolle

Am Samstag zwischen 11.30 Uhr und 14.30 Uhr erfolgte auf der B80 Abzweig Seeburg (außer Orts) in Fahrtrichtung Halle (Saale) eine Geschwindigkeitskontrolle. Über 1.400 Fahrzeuge wurden gemessen. Sieben Verstöße wurden festgestellt. Spitzenreiter war ein PKW Mercedes mit 128 km/h.

 

Körperverletzung

In Sangerhausen wurden am Samstag gegen 22.30 Uhr zwei Personen (14 und 18 Jahre alt) aus einer Gruppe heraus auf dem Weihnachtsmarkt von einem Mann geschlagen. Die Beiden flüchteten und wurden von drei Personen verfolgt. Der Ältere wurde noch mehrmals angegriffen und geschlagen. Er wurde leicht verletzt, der 14Jährige blieb unverletzt. Zwei der Tatverdächtigen konnten in der Karl-Liebknechtstraße festgestellt werden.

 

Verkehrsunfälle

07.12.2019; 08.45 Uhr; Kelbra OT Tilleda, Arterner Straße

Ein PKW Ford wendete in einer Grundstückseinfahrt und fuhr wieder auf die Arterner Straße auf. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem dort fahrenden PKW Dacia. Personen wurden nicht verletzt, es entstand ein gesamtschaden von ca. 7.000,- Euro.

 

07.12.2019; 09.50 Uhr; Kelbra, B85

Ein PKW Mitsubishi befuhr die B85 aus Richtung Berga kommend in Richtung Kelbra. Der Fahrer setzte zum Überholen eines Traktors und beachtete nicht einen nachfolgenden PKW, der sich bereits im Überholvorgang auf seiner Höhe befand. Es kam zum Zusammenstoß mit etwa 4.000,- Euro Sachschaden.

 

07.12.2019; 16.00 Uhr; Arnstein OT Welbsleben, L228

Ein PKW befuhr die Landstraße und bremste sein Fahrzeug ab, als er eine Person auf der Fahrbahn bemerkte. Ein Versuch dem Fußgänger auszuweichen, welcher mit schwankendem Gang unterwegs war, gelang nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fußgänger (79) wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

 

07.12.2019; 17.40 Uhr; Eisleben OT Rothenschirmbach, B180 / L223

Ein PKW befuhr die B180 in Richtung Querfurt und fuhr auf einen verkehrsbedingt haltenden PKW auf. Personen wurden nicht verletzt, ca. 12.000,- Euro Schaden entstand insgesamt.

Beitrag Teilen

Zurück