Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle in Hettstedt, Mansfeld und Helbra - E-Bike in Klostermansfeld entwendet - PKW in Sangerhausen aufgebrochen - Verfassungsfeindliche Parolen in Eisleben gerufen - Moped in Hettstedt entwendet

 

Hettstedt / Moped entwendet

Aus einer Garage im Eschenweg wurde ein Moped S 51 in der Farbe gelb und mit aktueller Versicherung entwendet. Weiterhin verschwand ein gebrachter Komplettradsatz. Der Schaden wird mit über 2.000 Euro angegeben.

 

Eisleben / Verfassungsfeindliche Parolen gerufen

Am gestrigen Nachmittag soll im Bereich Kasseler Straße eine männliche Person ohne Grund plötzlich auf die Fahrbahn gesprungen sein und habe dabei einen PKW zum ungewollten Anhalten gezwungen. Der Unbekannte, der ca. 40 Jahre alt gewesen sein soll und sehr groß und ungepflegt erschien, rief dabei verfassungsfeindliche Parolen. Noch vor dem Eintreffen der Polizei verschwand der Unbekannte. Auffällig an der Person war noch ein dunkelblauer Jogginganzug.

 

Sangerhausen / PKW aufgebrochen

Auf einem Privatgrundstück wurden am Wochenende gleich zwei PKW aufgebrochen. Der oder die Täter entwendeten vorgefundene Dokumente.

 

Klostermansfeld / E-Bike entwendet

Aus einer Garage haben Unbekannte ein E-Bike der Marke Giant Explore im Wert von fast 2.500 Euro entwendet. Weiteres Zubehör zum Rad ließen die Täter zurück.

 

Verkehr

Hettstedt / Landstraße 158 / 20.09.2020 16:00 Uhr

Beim Einfahren in den Kreisverkehr nahe Ritterode beachtete ein PKW-Fahrer nicht den bereits im Kreis befindlichen PKW VW und kollidierte mit diesem. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Mansfeld / Friedrichstraße / 21.09.2020 00:20 Uhr

Der Auflieger eines begleiteten Schwerlasttransportes setzte beim Überqueren einer Verkehrsinsel auf und löste dabei Pflastersteine und beschädigte mehrere Bordsteine. Der Schaden muss noch ermittelt werden.

Helbra / Landstraße 160 / 21.09.2020 06:20 Uhr

Ein PKW fuhr auf der Straße in Richtung Volkstedt auf eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger auf. Diese hatte zuvor auf Grund von Gegenverkehr die Geschwindigkeit reduziert. Personen wurden augenscheinlich nicht verletzt. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden wird mit ca. 11.000 Euro angegeben.

Beitrag Teilen

Zurück