Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Wildunfall in Roßla - Verkehrsunfall in Helbra - Autofahrer unter Betäubungsmittel im Straßenverkehr in Sangerhausen - versuchter Einbruch in Eisleben -  Betäubungsmitteldelikt und Sachbeschädigung in Hettstedt 

 

Hettstedt / Sachbeschädigung

Unbekannte Täter beschädigten die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses unter Anwendung von Gewalt. Dabei wurde das Türfutter herausgetrennt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

 

Hettstedt / Betäubungsmitteldelikt

Während einer polizeilichen Maßnahme wurde ein 29-Jähriger zu einer möglichen Einnahme von Betäubungsmitteln befragt. Er gab an, vor zwei Tagen etwas konsumiert zu haben. Da er die Betäubungsmittel somit auch in seinem Besitz hatte, wurde ein Drogentest durchgeführt, welcher positiv auf Amphetamine reagierte. Anschließend wurde eine Strafanzeige gefertigt.

 

Eisleben / versuchter Einbruch

Unbekannte Täter öffneten gewaltsam ein Zaunsfeld von einem umfriedeten Grundstück und beschädigten dieses dabei. Anschließend wurde versucht ein Schuppen aufzubrechen, was den Tätern jedoch nicht gelang. Dabei wurde eine Gittertür beschädigt. Augenscheinlich wurde nichts vom Grundstück entwendet. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren. Hinweise zu möglichen tatverdächtigen Personen gibt es noch nicht.

 

Sangerhausen / Betäubungsmittel im Straßenverkehr

Eine Streifenwagenbesatzung wurde auf ein Fahrzeug aufmerksam und kontrollierte den Fahrzeugführer. Während der Kontrolle wies der 50-jährige Fahrer eines PKW Honda typische Anzeichen für Einfluss von Betäubungsmitteln auf. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief bei dem 50-Jährigen positiv auf Amphetamine, Methamphetamine und Cannabis. Nach einer entsprechenden Belehrung wurden die weiteren polizeilichen Maßnahmen, wie eine beweissichere Blutprobenentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt, eingeleitet

 

 

Verkehr

Roßla / L 234 / 02.03.2021   04:54 Uhr

Eine 52-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Ford befuhr die Straße zwischen Roßla und Agnesdorf, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Das Fahrzeug stieß mit dem Tier zusammen, welches aber vom Unfallort verschwand. Am PKW entstand Sachschaden.

 

Helbra / L 160 / 02.03.2021   04:40 Uhr

Zwei Fahrzeugführer von Lastkraftwagen befuhren die L 160 zwischen Helbra und der B 180 in entgegengesetzte Richtung. Da beide nicht möglich weit rechts fuhren, kollidierten die linken Außenspiegel miteinander. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Beitrag Teilen

Zurück