Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle in Aseleben und Kelbra - Betäubungsmittel im Straßenverkehr und Einbruch in Sangerhausen - Sachbeschädigung und Diebstahl in Eisleben - Diebstahl in Annarode

 

Sangerhausen / Einbruch

Ein 32-jähriger Täter verschaffte sich unerlaubt Zugang in die Räumlichkeiten eines Einkaufsmarktes. Er stapelte Tabakwagen in eine Kiste und stellte diese bereit zum Abtransport. Bei der Begehung des Objektes wurde der Täter in einem Raum festgestellt und vorläufig festgenommen. Durch die Polizei wurden Spuren gesichert.

 

Annarode / Diebstahl

Unbekannte Täter entwendeten vom Gelände des Sportplatzes Feuerholz, drei Eckfahnen und das Volleyballnetz. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 500,-€. Hinweise zu tatverdächtigen Personen gib es noch nicht.

 

Eisleben / Diebstahl

Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einer Gartenanlage, indem der Zaun beschädigt wurde. Danach überstiegen die Täter eine Umfriedung eines Gartengrundstückes und entwendeten anschließend Dekorationsartikel und Poolschläuche. Der Sachschaden beträgt ca. 100,-€. Es gibt noch keine Hinweise zu tatverdächtigen Personen.

 

Eisleben / Sachbeschädigung

Unbekannte Täter beschädigten mit einem nicht bekannten Gegenstand die Frontscheibe eines PKW Skoda. Durch die Kratzer entstand ein Sachschaden von ca. 500,-€.

 

Sangerhausen / Betäubungsmittel im Straßenverkehr

Eine Streifenwagenbesatzung wurde auf ein Pedelec aufmerksam und kontrollierte das Fahrzeug und den Fahrzeugführer. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass Manipulationen an dem Pedelec vorgenommen wurden und nun Fahrerlaubnis- sowie Versicherungsrechtliche Vorschriften gelten würden. Weiterhin wies der 28-jährige Fahrer typische Anzeichen für Einfluss von Betäubungsmitteln auf. Er gab an Crystal konsumiert zu haben. Anschließend erfolgte eine Blutprobenentnahme und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

 

Verkehrsunfälle

Aseleben / Eislebener Straße / 21.06.2021   06:49 Uhr

Ein Fahrzeugführer eines PKW befuhr die B 80 in Aseleben in Richtung Halle. Davor befuhr eine Fahrzeugführerin eines PKW die Straße, welche verkehrsbedingt ihr Fahrzeug abbremsen musste. Dies bemerkte der Fahrzeugführer zu spät und fuhr auf den PKW auf. Dabei kam es zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.

 

Kelbra / Feldweg zwischen Kelbra und Tilleda / 20.06.2021   16:40 Uhr

Ein Fahrzeugführer eines Quads (Buggy) befuhr mit weiteren zwei Insassen einen geschotterten Feldweg. Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Graben, wo es dann mit einem Baum kollidierte. Alle drei Insassen haben keinen Helm getragen und wurden schwer verletzt in eine Klinik verbracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück