Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle in Breitungen und Eisleben - Verkehrskontrollen in Sangerhausen - Einbruch in Geschäft in Stolberg - Kleintransporter in Sangerhausen aufgebrochen - Kraftstoff in Klostermansfeld entwendet - Fahrzeug in Röblingen am See kontrolliert / Rad sichergestellt

 

Röblingen am See / Fahrzeug kontrolliert

Nach Hinweisen wurde am gestrigen Tage ein PKW VW mit manipulierten amtlichen Kennzeichen festgestellt. Eine Überprüfung ergab, dass die Kennzeichen für das Fahrzeug nie erteilt wurden und der Polo stillgelegt war. Im Fahrzeug befand sich augenscheinlich Diebesgut. Dabei handelte es sich um ein Rennrad. Es wurde sichergestellt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen.

 

Klostermansfeld / Kraftstoff entwendet

Aus einem abgestellten Bagger auf einer Baustelle entwendeten Unbekannte ca. 50l Dieselkraftstoff.

 

Sangerhausen / Kleintransporter aufgebrochen

Unbekannte zerstörten von einem Kleintransporter im Riethweg die Scheibe der Beifahrerseite. Eine erste Überprüfung des Fahrzeuges erbrachte keine Hinweise auf eine Diebstahlshandlung Die Kriminalpolizei sicherte am Tatort Spuren.

 

Stolberg / Einbruch in Geschäft

Am Vormittag erwartete den Inhaber eines Geschäftes eine böse Überraschung. Unbekannte sind in der Nacht in die Geschäftsräume eingedrungen und entwendeten aus der Kasse Bargeld. Die Täter beschädigten die Eingangstür. Auch hier übernahm die Kriminalpolizei mit der Spurensicherung die Ermittlungen.

 

Sangerhausen / Verkehrskontrollen

Während verschiedener Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Sangerhausen wurden am gestrigen Nachmittag drei Fahrzeugführer festgestellt, die währen der Fahrt mit ihrem Handy in der Hand telefonierten. Entsprechende Ordnungswidrigkeitsverfahren wurden gegen die Betroffenen eingeleitet.

 

Verkehrsunfälle

Breitungen / Landstraße 234 / 23.09.2021   14:49 Uhr

Im Kurvenbereich der Landstraße 234 kollidierte ein PKW mit einem entgegenkommenden Sattelzug. Am PKW entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

 

Eisleben / Bundesstraße 180 / 24.09.2021   06:30 Uhr

Kurz vor der Einmündung zur B80 kollidierte ein Muldenkipper mit einem Reh, welches die Fahrbahn querte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück