Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle in Quenstedt und Hettstedt - Arbeitsgeräte in Wansleben am See entwendet - Radlader in Liedersdorf verschwunden - Versuchter Diebstahl in Sangerhausen - Motorroller flüchtet vor Kontrolle in Eisleben - Randalierer in Passage in Hettstedt - Rollator in Roßla entwendet - Schlaggerät in Wallhausen entwendet

 

Wallhausen / Schlaggerät entwendet

Von einer Pferdekoppel wurde vom 22.November zum 23.November 2021 ein sogenanntes Schlaggerät entwendet. Die Tat geschah innerhalb kurzer Zeit wiederholt. Auf der in unmittelbarer Autobahnnähe zur A 38 befindlichen Koppel weiden derzeit aktiv Pferde. Nur dem Zufall ist zu verdanken, dass die Tiere sich nicht entfernten und möglicherweise in Richtung Autobahn gelangten. Hier wären sie eine große Gefahr für die Verkehrsteilnehmer geworden. Wer mögliche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben kann, wird gebeten, sich unter beim Polizeirevier Mansfeld-Südharz unter der Rufnummer 03475/670-293 zu melden.

 

Roßla / Rollator entwendet

Aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses entwendeten Unbekannte einen Rollator. Der Schaden wird mit ca. 250 Euro angegeben.

 

Hettstedt / Randalierer in Passage

In einer Passage am Markt haben am Montagmittag augenscheinlich Jugendliche randaliert und einen noch nicht näher bezifferten Schaden an den Wänden verursacht. Von einem der Tatverdächtigen liegt eine auffällige Personenbeschreibung vor. Männlich, Irokesenhaarschnitt, schwarze Sportbekleidung, weiße Turnschuhe, Nike-Rucksack. Wer Hinweise zur Person geben kann, wird gebeten sich unter der oben genannten Rufnummer im Polizeirevier Mansfeld-Südharz zu melden.

 

Eisleben / Motorroller flüchtet

Bei einer Fahrzeugkontrolle in der Nacht in der Magdeburger Straße flüchtete der Fahrer eines Motorrollers in Richtung Seidelschacht. Auf einem landwirtschaftlichen Weg stürzte der Fahrer und wollte fußläufig weiter flüchten. Der 40-jährige Fahrer konnte gestellt werden. Es stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nicht versichert war und mit Falschen Kennzeichen versehen war. Der Fahrer hatte zudem keine Fahrerlaubnis mehr. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Gleich mehrere Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

 

Sangerhausen / Versuchter Diebstahl

Unbekannte versuchten in der Nacht in eine Bäckerei und ein Fleischwarengeschäft in der Alban-Hess-straße einzudringen. Dabei verursachten sie durch verschiedene Hebelversuche Sachschaden an den Türen. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Die Beleuchtungseinrichtung am Tatort wurde zerstört.

 

Liedersdorf / Radlader verschwunden

Am Morgen stellten Mitarbeiter einer Baustelle fest, dass ein roter Radlader entwendet worden war. Zeitgleich meldeten Zeugen, dass sich ein solches Fahrzeug im Bereich Blankenheim fahrend gesehen worden ist. Nach weiteren Ermittlungen zum möglichen Fahrer wurde der Radlader am Vormittag in Sangerhausen aufgefunden und dem Eigentümer übergeben. Die Ermittlungen laufen.

 

Wansleben am See / Arbeitsgeräte entwendet

Von der Ladefläche eines LKW auf einer Baustelle entwendeten Unbekannte in der Nacht verschiedene Arbeitsgeräte u.a. eine Rüttelplatte. Der entstandene Schaden wird mit ca. 3.500 Euro angegeben.

 

Verkehrslage

 

Hettstedt / Untere Bahnhofstraße / 23.11.2021   14:00 Uhr

Beim Ausfahren von einer Parkplatzausfahrt beachtete ein PKW-Fahrer nicht den im fließenden Verkehr befindlichen PKW und kollidierte mit diesem. Das Fahrzeug wurde in der Folge gegen ein weiteren aus der Gegenrichtung geschleudert. Es entstand Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

 

Quenstedt / Bundesstraße 180 / 24.11.2021   09:43 Uhr

Auf der Straße in Richtung Aschersleben kam ein PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der 83-jährige Fahrzeugführer wurde schwer verletzt und kam in eine Klinik. Am Fahrzeug entstand augenscheinlich kein Schaden.

 

Beitrag Teilen

Zurück