Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle in Uftrungen, Helbra und Wallhausen - Handfester Streit und Graffitisprayer in Hettstedt beobachtet - Versuchter Telefonbetrug in Südharz - PKW-Scheibe in Rottleberode eingeschlagen

 

Rottleberode / PKW-Scheibe eingeschlagen

In der Bahnhofstraße wurde an einem parkenden PKW die hintere linke Seitenscheibe eingeschlagen. Ob Gegenstände aus dem Fahrzeug fehlen, ist derzeit nicht bekannt.

 

Südharz / Versuchter Telefonbetrug

Ein 72-jähriger Mann erhielt seit mehreren Tagen Telefonanrufe von einem angeblichen Mitarbeiter der Rentenversicherung in Stuttgart. Der Anrufer forderte den Senior auf, über 5.000 Euro auf ein polnisches Konto zu überweisen. Im Gegenzug würde er eine fünfstellige Geldsumme bekommen. Falls die Zahlung nicht erfolgen sollte, drohte der unbekannte Anrufer die Einstellung der Rentenzahlung an. Der Senior ließ sich nicht einschüchtern und erstattete Anzeige.

 

Hettstedt / Handfester Streit

Zu einem Streit wurde die Polizei am gestrigen Abend auf den Markt gerufen. Ein junger Mann gab an, von einem 17-jährigen Mädchen gewürgt worden zu sein. Der Mann suchte Zuflucht in einem Bistro. Im Streit soll es wohl um Betäubungsmittel gegangen sein. Die konnte die Polizei aber auch nicht liefern. Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

Hettstedt / Graffitisprayer beobachtet

Kurz vor 07:00 Uhr wurden drei Jugendliche im Stadtpark beobachtet, die offensichtlich mit weißer Farbe Schriftzüge auf den Gehweg sprühten. Auf Ansprache flüchteten die zwei Jungen und das Mädchen, die mit Schulrucksäcken unterwegs waren. Bereits am Vortag wurden im Stadtpark ebenfalls mit weißer Farbe verfassungsfeindliche Symbole gesprüht. Ein Zusammenhang zwischen beiden Straftaten wird geprüft.

 

Verkehrslage

Uftrungen / Landstraße 236 / 24.01.2022   16:20 Uhr

In einer Linkskurve auf der Straße zwischen Berga und Rottleberode kam ein PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Widerlager.  Nach Angaben der Fahrzeuginsassen, musste der PKW einem entgegenkommenden LKW ausweichen. Der LKW verließ die Unfallstelle ohne Kollision. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

 

Helbra / Pestalozzistraße 7 25.01.2022   08:45 Uhr

Aus unbekannter Ursache kam ein PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem gemauerten Stützpfeiler. Die 31-jährige Fahrzeugführerin wurde dabei leicht verletzt und kam zur medizinischen Versorgung in eine Klinik. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

 

Wallhausen / Landstraße 151 / 25.01.2022   09:25 Uhr

Gleich zwei Rehe erfasste ein PKW auf der Straße zwischen Hohlstedt und Wallhausen. Eines der Tiere verendete sofort. Das zweite Reh wurde verletzt und musste von einem hinzugezogenen Jäger von seinen Leiden erlöst werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Beitrag Teilen

Zurück