Polizeirevier Saalekreis

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Sachbeschädigungen in Bad Lauchstädt und Merseburg - Einbruch in PKW - Geschwindigkeitskontrollen in Farnstädt

 

Geschwindigkeitskontrollen

Am Montag führte die Polizei in den Vormittagsstunden in der Eislebener Straße in Farnstädt Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden ca. 50 Fahrzeuge gemessen. Kein Fahrzeugführer überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h für PKW bzw. 30 km/h für LKW.

 

Einbruch in PKW

Am Sonntagabend drangen unbekannte Täter gegen 18:00 Uhr in einen PKW Suzuki einer Pflegedienstmitarbeiterin ein, der für ca. 15 Minuten im Birkenweg in Querfurt abgeparkt war. Hierzu wurde die Scheibe der Beifahrertür augenscheinlich eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurden eine Handtasche mit Geldbörse und persönlichen Gegenständen entwendet. Die Polizei führte vor Ort eine Spurensuche durch und ermittelt wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls.

Unabhängig vom berichteten Sachverhalt empfiehlt die Polizei Wertgegenstände nie sichtbar in Fahrzeugen liegen zu lassen! Weiterhin sollten das Fahrzeug betreffende Dokumente (Fahrzeugschein und insbesondere Fahrzeugbrief) nie dauerhaft im Fahrzeug deponiert werden!

 

Sachbeschädigung

Über das Wochenende beschädigten unbekannte Täter auf dem Gelände einer Grundschule in der Straße des Friedens in Merseburg mehrere Fallrohre und Rollläden. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

 

Sachbeschädigung

Am Wochenende beschädigten unbekannte Täter in der Eislebener Straße in Bad Lauchstädt zwei Straßenlaternen, indem sie die Lampenschirme augenscheinlich mit Steinen einwarfen. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Beitrag Teilen

Zurück