Polizeirevier Saalekreis

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Sachbeschädigung in Querfurt und Tollwitz - Geschwindigkeitskontrolle in Farnstädt - Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Holleben  

 

Sachbeschädigung

In der Nacht zu Mittwoch wurde in Bad Dürrenberg OT Tollwitz, Teuditzer Straße ein Zigarettenautomat beschädigt. Unbekannte Täter  wollten mit Hilfe eines Böllers  einen Zigarettenautomat aufsprengen. Durch die Explosion wurde der Automat jedoch nicht geöffnet sondern nur beschädigt. Es entstand Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

 

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

In Teutschenthal OT Holleben, Ernst-Thälmann-Str. kam es am Mittwochmorgen gegen 05:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 57- jähriger Daimler Fahrer überholte ein langsam fahrendes Fahrzeug. Beim Überholen kam es dann zum Zusammenstoß zwischen dem Daimler Fahrer und einem entgegenkommenden Fahrradfahrer. An dem PKW entstand Sachschaden. Der Fahrradfahrer verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Eine Suche nach dem Fahrradfahrer blieb ergebnislos. Die Polizei hat Ermittlungen wegen unerlaubtes Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

 

Geschwindigkeitskontrolle

Am Mittwochmorgen in der Zeit von 07:30 Uhr bis 08:30 Uhr wurde in Farnstädt, Weinbergsiedlung vor der Grundschule eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Es wurden ca. 30 Fahrzeuge gemessen. Alle Fahrzeugführer hielten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h ein.

 

Sachbeschädigung

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch kam es in Querfurt, Merseburger Straße in einem Mehrfamilienhaus zu einer Sachbeschädigung. Unbekannte Täter zündeten in dem Hausflur Pyrotechnik und beschädigten dadurch eine Scheibe und die Deckenbeleuchtung. Es entstand Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

 

Beitrag Teilen

Zurück