Polizeirevier Saalekreis

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfallflucht und Ladendiebstahl in Merseburg - Geschwindigkeitskontrollen in Teutschenthal OT Angersdorf

 

Geschwindigkeitskontrollen

Am Mittwochvormittag führten die eingesetzten Beamten in der Salzstraße in Teutschenthal OT Angersdorf Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden ca. 120 Fahrzeuge gemessen. Acht Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Am schnellsten war der 63-jährige Fahrer eines PKW VW unterwegs. Er wurde mit 52 km/h gemessen. Gegen alle Fahrer wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

 

Ladendiebstahl

Am Morgen des 12.08.2020 entwendete ein 23-jähriger Tatverdächtiger eine Getränkebüchse aus einem Einkaufsladen in der Straße des Friedens in Merseburg. Der Mann packte die Dose in einen mitgeführten Beutel und durchlief den Kassenbereich ohne zu zahlen. Als er angesprochen wurde, flüchtete der Tatverdächtige ohne Beute. Die Polizei ermittelt wegen Ladendiebstahls.

 

Verkehrsunfallflucht

Am Mittwochabend kam es in der Ortschaft Merseburg in der Thomas-Müntzer-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Radfahrer. Der 19 Jahre alte Fahrer des PKW´s wollte in die Geusaer Straße abbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Als der Fahrzeugführer seinen Abbiegevorgang fortsetzen wollte, stieß er mit einem Fahrradfahrer zusammen, welcher ohne Licht die Straße überqueren wollte. Der Radfahrer flüchtete anschließend. Die Polizei ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Beitrag Teilen

Zurück