Polizeirevier Saalekreis

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Richtung Lützen - Heckenbrand aufgrund der Trockenheit in Querfurt - Einbruch Baustellengelände in Zscherben - Graffitisprayer in Morl unterwegs

 

Graffitisprayer unterwegs

Unbekannte besprühten am Wochenende, zwischen dem 18.06. und 21.06.2021 einen abgeparkten LKW mit Graffiti auf dem abgeschlossenen Firmengelände am Lettiner Weg in Petersberg OT Morl. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000€.

 

Einbruch Baustellengelände

Übers Wochenende kam es zu einem Einbruch in Teutschenthal OT Zscherben. Auf einem Firmengelände, Am Bruchfeld, brachen unbekannte Täter zwei Container auf und entwendeten eine Rüttelplatte, Vibrationsstampfer, ein Rotationslasergerät, Trennschleifer und mehrere akkubetriebene Geräte. Eine Spurensicherung erfolgte durch die eingesetzten Kräfte. Der Schaden wird auf ca. 20.000€ beziffert.

 

Heckenbrand aufgrund der Trockenheit

An einer Gartenlaube in der Merseburger Straße in Querfurt kam es am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr zum Brand von mehreren Koniferen. Dabei war der 67-Jährige Gartenpächter gerade dabei, das Unkraut in seinem Garten zu beseitigen, als sich die Koniferen in unmittelbarer Nähe selbst entzündeten. Er begann sofort mit dem Löschen des Brandes durch einen Gartenschlauch. Zudem war die Feuerwehr vor Ort im Einsatz, welche den Brand endgültig löschte.

 

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

Montagmorgen kam es gegen 07:30 Uhr auf der L184 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW Opel. Aus Richtung Bad Dürrenberg kommend, bog der LKW im Kreuzungsbereich Richtung Lützen ein und touchierte, auf Grund des Schwenkbereiches, beim Abbiegevorgang den entgegenkommenden PKW. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Beitrag Teilen

Zurück