Polizeirevier Saalekreis

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Diebstahl aus Einkaufsmarkt in Wettin - Autofahrer mit falschen Führerschein in Merseburg unterwegs - Brand in Braunsbedra - Unfall mit verletztem Kind in Schafstädt

 

Unfall mit verletztem Kind

In der Langen Straße in Schafstädt kam es gestern Abend gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 10-jährigen Kind und einem PKW. Das Kind fuhr mit einem Fahrrad auf dem Gehweg und wechselte unvermittelt auf die Fahrbahn, wo es von dem Fahrzeug erfasst und schwerverletzt wurde.

Die Polizei rät immer einen Fahrradhelm auf dem Fahrrad zu nutzen. Im vorliegenden Unfall prallte das Kind mit dem Kopf gegen das Fahrzeug.

 

Brand

Am Kirchplatz in Braunsbedra kam es am Dienstagabend gegen 22 Uhr zu einem Brand eines Nebengelasses eines Wohngebäudes. Eine Person musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Aufgrund der bisherigen Spurenlage geht die Polizei von Brandstiftung aus. Es entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

 

Falscher Führerschein

Am Dienstagabend gegen 23:00 Uhr wurde in der Klobikauer Straße in Merseburg ein PKW Opel durch Polizeibeamte kontrolliert. Der Fahrzeugführer legte einen tschechischen Führerschein vor, welcher sich in der weiteren Prüfung als Fälschung erwies. Das Dokument wurde sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt und Strafanzeigen wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet.

 

Diebstahl aus Einkaufsmarkt

Unbekannte Täter entwendeten Mittwoch gegen 01:30 Uhr aus einem Supermarkt in Wettin zahlreiche Tabakwaren. Dazu brachen sie drei Container im Inneren des Marktes auf. Durch Kriminaltechniker wurden umfangreiche Spuren gesichert. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Beitrag Teilen

Zurück