Polizeirevier Saalekreis

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle in Bad Lauchstädt, Bad Dürrenberg, Schkopau, Salzatal und Querfurt - 2 Pedelec-Fahrräder von Heckträger in Merseburg gestohlen - Laubenbrand in Merseburg

 

Brand

Merseburg – In der Gartenanlage nahe der Otto-Lilienthal-Straße wurde am Sonntag gegen 06:55 Uhr ein Brand gemeldet. Eine Laube ging aus bislang unbekannten Gründen in Flammen auf. Die Feuerwehr löschte. Der Schaden dürfte nach ersten Schätzungen im vierstelligen Bereich liegen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

 

Gestohlen

Braunsbedra – In der Nacht zum Sonntag wurden im Bereich Markt von einem Fahrzeugheckträger zwei Pedelec-Fahrräder der Marke KTM gestohlen. Die Akkus befanden sich nicht an den Rädern. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

 

Verkehrsunfälle

Querfurt – Ein in Schlangenlinien fahrender dunkler PKW fiel am Sonntagmorgen auf der Landstraße 172 auf und wurde gegen 06:25 Uhr der Polizei gemeldet. Der PKW war aus Richtung Ziegelroda in Richtung Querfurt unterwegs und fuhr im Bereich Hermannseck gegen ein Verkehrszeichen. Die alkoholisierte Fahrzeugführerin wurde kurz darauf im Bereich der B250 in Niederschmon festgestellt. Bürger verhinderten die Weiterfahrt bis zum Eintreffen der Polizei. Bei der 44-Jährigen wurden 2,3 Promille Atemalkohol festgestellt. In einem Krankenhaus wurde ihr eine Blutprobe abgenommen. Die Polizei fertigte eine entsprechende Anzeige und stellte den Führerschein sicher.

Salzatal – Im Ortsteil Schockwitz kippte in der Dorfstraße am Samstag gegen 20:51 Uhr ein PKW nach einer Kollision mit einem parkenden Fahrzeug auf die Seite. Die Insassen kamen nicht allein aus dem PKW und machten durch Hupen auf sich aufmerksam. Feuerwehr und Rettungsdienst kamen neben der Polizei zum Einsatz. Der 56-jährige Fahrzeugführer und die 92-jährige Beifahrerin kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus. Den PKW barg ein Abschleppdienst. Ein unbekanntes Fahrzeug soll den Fahrzeugführer zuvor geblendet haben. Die Polizei nahm Unfallermittlungen auf.

Schkopau – Im Ortsteil Ermlitz ist am 19.09.2021 gegen 00:50 Uhr ein PKW mit einem am Straßenrand parkenden Fahrzeug kollidiert. Beim PKW-Fahrer (45) wurde ein Atemalkoholtest gemacht, der 0,96 Promille anzeigte. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobenentnahme veranlasst. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Bad Dürrenberg – Bei einem Auffahrunfall von zwei PKW am 18.09.2021 gegen 20:38 Uhr in der Richard-Wagner-Straße ist eine Frau leicht verletzt worden. Der Nachfolgende PKW fuhr auf den PKW der Vorausfahrenden, als diese gebremst habe. Die 20-jährige Fahrzeugführerin kam mit Nackenschmerzen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der aufgefahrene PKW wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Bad Lauchstädt – Am Samstag gegen 20:31 Uhr kam es im Bereich Am Bahnhof/ Hallesche Straße zu einem Unfall zwischen zwei PKW, bei dem eine Person leicht verletzt wurde und zur Behandlung in ein Krankenhaus kam. Ein PKW wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

 

Beitrag Teilen

Zurück