Polizeirevier Saalekreis

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Strafanzeige wegen Betruges - versuchter Diebstahl in Schraplau - Einbruch in Geschäft in Querfurt - Verkehrskontrollen im Saalekreis

 

Verkehrskontrollen

Saalekreis – Heute führte die Polizei im Rahmen eines Schwerpunkttages im gesamten Saalekreis Geschwindigkeitskontrollen mittels Handmessgeräten durch. Bei 263 gemessenen Fahrzeugen wurden 14 Verstöße festgestellt. Davon 3 Ahndungen im Bußgeldbereich. Bei einer Kontrolle in Lettewitz wurde ein BMW mit 80 km/h bei erlaubten 30 km/h gemessen. Die 74-jährige Fahrzeugführerin erwartet nach dem neuen Tatbestandskatalog voraussichtlich ein Bußgeld in Höhe von 560 €, zwei Punkten und zwei Monaten Fahrverbot. Die Kontrollen werden bis in die Abendstunden fortgesetzt.

 

Diebstahl

Schraplau – In der Nacht des 02.12.2021 gegen 04:00 Uhr versuchte sich ein unbekannter Täter Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Marktstraße zu verschaffen. Der Täter wurde durch eine Anwohnerin bemerkt und angesprochen. Daraufhin verschwand der Täter vom Tatort und es wurde die Polizei informiert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100€.

Querfurt – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in ein Geschäft in der Straße der DSF eingebrochen. Durch unbekannte Täter wurde der Laden betreten. Diese entwendeten den Kasseninhalt und verließen daraufhin das Geschäft. Am Mittwochmorgen wurde die Polizei in Kenntnis gesetzt und setzte vor Ort die Kriminaltechnik zur Spurensicherung ein. Es entstand ein Schaden in Höhe eines unteren vierstelligen Betrages.

 

Betrug

Am heutigen Tag wurde auf dem Polizeirevier eine Strafanzeige wegen Betruges erstattet. Die 35-jährige Geschädigte teilte mit, dass sie vor zwei Wochen auf einer Internetplattform ein Fahrrad, in einem Wert von 300 €, erworben hat. Der Betrag wurde sofort durch die Geschädigte überwiesen. Jedoch wurde das Rad bis heute nicht geliefert.

Beitrag Teilen

Zurück