Polizeirevier Saalekreis am 04.01.2018

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Sachbeschädigung durch Graffiti in Mücheln - Diebstahl von Kennzeichen und Fahrrad in Merseburg - Verkehrsunfälle in Querfurt - Verkehrskontrollen in Schiepzig und Merseburg - Brand in Merseburg

 

 

Brand

Am 04.01.2018 gegen 01:30 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter in Merseburg, in der Goethestraße Altpapier mit dort befindlichem Restmüll anzündeten. Ein Container, der direkt vor dem Brandherd stand, wurde nicht betroffen, da er aus Metall besteht. Die angrenzenden Holzpalisaden wurden durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

 

Verkehrskontrollen

Am 04.01.2018 gegen 14:30 Uhr führten Polizeibeamte im Bereich Salzatal, OT Schiepzig, in der Lettiner Straße eine Verkehrskontrolle bei einer 39 jährigen Opel-Fahrer durch. Ein durchgeführter Alkoholtest reagierte positiv. Es wurden 0,87 Promille festgestellt, sodass die Weiterfahrt untersagt und eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt wurde.

Am 02.01.2018 führten Polizeibeamte im Zeitraum von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr in Merseburg, auf der Bundesstraße 91, auf Höhe Jagdrain eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Hierbei wurden insgesamt 1950 Fahrzeuge gemessen. Davon wurden 143 Verstöße festgestellt. 59 Verwarnungen, 60 Bußgelder und 24 Fahrverbote werden ausgesprochen. Der schnellste PKW Audi wurde mit 122 km/h gemessen, bei erlaubten 60 km/h. Der Fahrzeugführer wird ein Bußgeld in Höhe von 280,-€, 2 Punkten in Flensburg und 2 Monate Fahrverbot erwarten.

 

Verkehrsunfälle

Am 03.01.2018 gegen 17:00 Uhr kam es in Querfurt, auf der Merseburger Straße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 67 jährige VW-Fahrerin  befährt die Merseburger Straße aus Richtung Obhausen kommend in Richtung Querfurt. Auf Grund der Dunkelheit und dem Regen übersieht sie eine mit  dunkler Bekleidung fußläufige Person am rechten Fahrbahnrand. Er wird mit dem rechten Außenspiegel erfasst und stürzt zu Boden. Der 56 jährige Fußgänger wurde dabei leicht verletzt.

Am 03.01.2018 gegen 22:30 Uhr kam es im Bereich Querfurt, OT Leimbach auf der Landstraße 172 zu einem Wildunfall. Ein 18 jähriger VW-Fahrer befuhr die Landstraße 172 aus Fahrtrichtung Querfurt kommend in Richtung Ziegelroda. Zirka 200m hinter dem Gasthaus Leimbacher Hof, überquert plötzlich ein Wildschwein von rechts die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß, am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Diebstahl

Am 03.01.2018, gegen 18:00 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter im Zeitraum vom 23.12.2018 bis 30.12.2017 in Merseburg, in der Naumburger Straße, von einem PKW Renault ein amtliches Kennzeichen entwendeten.

Ebenso entwendeten unbekannte Täter im Lippeweg von Merseburg, von einem PKW Smart die hintere Kennzeichentafel.

Die Höhe des Sachschäden ist unbekannt.

 

Am 04.01.2018, gegen 12:00 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte in den Vormittagsstunden in Merseburg, in der Straße des Friedens, vor einem Einkaufsmarkt ein Fahrrad mit samt Fahrradschloss entwendeten.  Das Fahrrad war mittels einem Fahrradschloss am Vorderrad und Fahrradständer gesichert, welches den oder die Täter wohl nicht abschreckte.

 

Sachbeschädigung

Am 04.01.2018, gegen 07:30 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter im Zeitraum vom 02.01.2018 bis 03.01.2018 in Mücheln, in der Bertolt-Brecht-Straße durch Graffiti die Fassade eines Hauses mit verschiedenen Farben besprühten. Die Höhe des Sachschadens ist bislang unbekannt.

Beitrag Teilen

Zurück