Polizeirevier

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier

Lützen – Diese Nacht gegen 1:45 Uhr lief die Alarmanlage eines ansässigen Händlers im Zorbauer Gewerbegebiet ein. Unbekannte Täter stiegen auf das  Dach und entfernten Teile der Dachabdeckung. Sie gelangten so in das Büro, passierten die Werkstatt und betraten den Verkaufsraum, wo sie die dortige Kasse leer räumten. Nachdem sie das Bargeld entnommen hatten, verließen sie das Objekt über ein Rolltor. Bei Eintreffen der Polizei hatten die Täter bereits den Tatort verlassen. Kriminaltechniker kamen zur Spurensicherung zum Einsatz.

 

Weißenfels- Ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht wurde am Mittwochmorgen  angezeigt. Der Besitzer eines PKW BMW hatte seinen Wagen auf dem Parkplatz an der Stadthalle am Dienstagabend abgestellt. Als der 38-jährige Mann am heutigen Morgen wieder zu seinem Auto kam stellte er fest, dass ein anderes Fahrzeug gegen den hinteren Stoßfänger gefahren war und den Unfallort unberechtigt verlassen hatte. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

 

Naumburg - Wegen abgelaufener Kurzzeitkennzeichen wurde gegen 3:00 Uhr in der Wenzelstraße ein PKW BMW angehalten. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten beim Fahrzeugführer Alkoholgeruch fest. Da der Test einen Wert von 1,14 Promille erbrachte, folgte eine Blutprobenentnahme. Den Führerschein des 31 Jahre alten Naumburger behielt vorerst die Polizei.

 

Bad Bibra – In der Nacht zum Mittwoch entwendeten Diebe zielgerichtet aus einer Garage ein Motocross Motorrad Kawasaki KX 250 in der Farbe grün/weiß. Hierzu hebelten die Täter das Tor mittels Hebelwerkzeug an mehreren Stellen auf. Die Fahndung wurde eingeleitet.

 

Zeitz – Gestern ereignete sich gegen 17 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall, da die Fahrerin (19) eines Peugeot die Vorfahrt gegenüber einem Kradfahrer missachte. Der befuhr die Straße von Zeitz in Richtung Gleina, wobei die PKW-Fahrerin von Tröglitz kam und nach Hainichen wollte. Der 39 Jährige wurde schwerverletzt ins Krankenhaus verbracht.

 

Zeitz - Als eine VW-Fahrerin heute um 10:45 Uhr in der Käthe-Niederkirchner-Straße auf Höhe Nr. 5a verkehrsbedingt anhalten muss, bemerkt dies die dahinter Fahrende zu spät. Sie fährt mit ihrem PKW Skoda auf und verursacht Sachschaden. Die Unfallverursacherin wurde mit einem Verwarngeld belegt.

Beitrag Teilen

Zurück