Scheunenbrand in Halle-Büschdorf

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am Mittwoch, gegen 03.00 Uhr wurde die Polizei nach Büschdorf, Dorfplatz, gerufen. Ein unbewohntes Objekt eines Dreiseitenhofs geriet aus bislang noch ungeklärter Ursache in Brand. Auch ein angrenzendes Gebäude fing Feuer. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr sind noch immer zur Brandbekämpfung, hier zur nötigen Restablöschung, vor Ort. Das unbewohnte Gebäude stürzte ein. Ein weiterer Gebäudeteil wurde durch den Brand ebenfalls beeinträchtigt.

 

Die Berufsfeuerwehr ist mit 32 Einsatzkräften und die freiwilligen Feuerwehren aus Büschdorf und Kanena sind mit 12 Einsatzkräften  am Brandort. Die notwendige Brandursachenermittlung wird in den kommenden Tagen stattfinden. Diese führt der Zentrale Kriminaldienst der Polizeiinspektion Halle (Saale). Weitere Details können derzeit nicht vermeldet werden. Eine Person erlitt einen Schock.

Weitere Personen sind vorsorglich medizinisch vor Ort untersucht worden. Mehrere Rettungswagen und ein Notarzt waren im Einsatz.

Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Stand: 10.30 Uhr

 

Beitrag Teilen

Zurück