Verkehrskontrolle auf der A 38

Autobahnpolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Gegen 14.30 Uhr kam es auf der BAB38 in Richtung Göttingen, zwischen Bad Lauchstädt und Dreieck Halle Süd, zu einem Verkehrsunfall. Es kam aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem Sattelzug. Der PKW-Fahrer wurde leicht und die Beifahrerin schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zeitweilig kam es zu Stauerscheinungen, dann wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Gegen 16.10 Uhr war die A38 wieder komplett befahrbar.

 

Beitrag Teilen

Zurück