Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle heute gegen 01:55 Uhr in der Coimbraer Straße gab ein Fahrradfahrer gegenüber den Polizeibeamten an, vor Fahrtantritt zwar keinen Alkohol, dafür aber Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Bei dem 25-Jährigen fanden die Beamten eine geringe Menge Cannabis.

 

Gegen 02:50 Uhr fiel Polizeibeamten in der Diesterwegstraße ein Fahrradfahrer ohne Licht auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten ausgehend von dem 20-Jährigen typischen Cannabisgeruch. Auch hier konnte eine geringe Menge Cannabis aufgefunden werden.

In beiden Fällen wurden die Betäubungsmittel beschlagnahmt und strafrechtliche Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück