Verkehrsunfälle im Stadtgebiet

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In der Elsa-Brändström-Straße ereignete sich heute gegen 12.15 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein PKW befuhr die Straße aus Richtung Damaschkestraße kommend und wollte in Höhe „Breiter Pfuhl“ wenden. Die PKW-Fahrerin führte den Wendevorgang durch, während sich eine Straßenbahn näherte und beachtete nicht einen aus Richtung Theodor-Neubauer-Straße kommendes Fahrzeug.

Es kam zum Zusammenstoß mit diesem PKW. Im weiteren Verlauf kam der zuvor wendende Wagen von der Straße ab, kollidierte mit der Tram und kam im Gleisbereich zum Stehen. Die PKW-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden an allen drei Fahrzeugen. Im Bereich der Haltestelle wurden zwei Pfosten beschädigt.

 

In der Franckestraße kam es gegen 14.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zwischen Riebeckplatz und An der Waisenhausmauer zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW. Es kam durch den Unfall zu Verkehrsbehinderungen, da in Richtung Halle-Neustadt nur eine Spur befahren werden konnte. Gegen 15.40 Uhr war die Unfallaufnahme beendet. Personen wurden nicht verletzt.

 

Beitrag Teilen

Zurück