Schüsse in Hettstedt - Polizei stellt einen Täter

Symbolbild Waffe - Foto: Pixabay
Hettstedt | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am Freitag gegen 19.25 Uhr wurden der Polizei Schüsse in Hettstedt, Wilhelmstraße gemeldet. Zwei Personen waren dort unterwegs und bemerkten einen Mann, der mehrfach mit einer Waffe schoss und sich anschließend in ein Mehrfamilienhaus begab. Die Polizei konnte wenig später einen Tatverdächtigen im Alter von 21 Jahren ermitteln.  Auch die Schreckschusswaffe wurde aufgefunden. Der Beschuldigte räumte die Abgabe von Schüssen ein.  Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. Die Ermittlungen dauern an.

Beitrag Teilen

Zurück