Wer kann helfen? Identität eines toten Mannes ungeklärt!

Foto PRV Halle - unbekannter Toter
Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am 12. September 2021 gegen 23.00 Uhr ist ein Mann „An der Magistrale“ zwischen „Bruchsee“ und „Eselsmühle“ in stark verwirrtem Zustand durch Polizisten angetroffen und nachfolgend dem Rettungsdienst übergeben worden. Er führte weder Ausweispapiere noch andere Dinge bei sich. Es bestanden Sprachbarrieren.

Am 21. September 2021 verstarb die bisher unbekannte männliche Person in einem Krankenhaus von Halle (Saale) durch natürliche Ursachen. Bis zu seinem Tod war es nicht möglich, weitere Informationen zu seiner Identität zu ermitteln.

Aufgabe von Polizei und Staatsanwaltschaft ist nun, die Identität des Verstorbenen zu klären und Angehörige zu benachrichtigen. Die Ermittlungen werden im zuständigen Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes direkt in der Polizeiinspektion Halle (Saale) geführt.

 

Der Mann kann wie folgendermaßen beschrieben werden:

süd- oder osteuropäischer Phänotyp, circa 40-60 Jahre alt, 175 cm groß, schlanke bis hagere Gestalt, blaugraue Augen, sehr kurze dunkelbraune Haare mit Stirnglatze, schwarze buschige Augenbrauen, Leberfleck an der Rückseite des linken Unterschenkels, ein etwa 5 cm langes Muttermal an der linken Wade

Die beiden veröffentlichten Fotos des Mannes wurden im September 2021 gefertigt. Zum Zeitpunkt seines Auffindens trug er die auf den Fotos
abgebildete Kleidung.

Wer kennt den Verstorbenen und kann Hinweise zu dessen Identität geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Halle (Saale) telefonisch unter der
Telefonnummer 0345 224 1291 entgegen!

 

Update: 28.10.2021: https://www.hallelife.de/nachrichten/polizei-feuerwehr/details/470037.html

Beitrag Teilen

Zurück