Wohnungsdurchsuchung in Sangerhausen

Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Unabhängig von dem o.g. Sachverhalt wurde auf der Grundlage eines Durchsuchungsbeschlusses  des Amtsgerichtes Halle (Saale) wegen Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln am gestrigen Abend eine Wohnung in Sangerhausen durchsucht. 

Sichergestellt wurden 600 Gramm Marihuana, über 80 Ecstasy-Tabletten und weitere kleine Mengen an verschiedenen Drogen. Außerdem wurden mehrere hundert Euro Bargeld sowie Feinwaagen sichergestellt. Aufgefunden wurden zudem eine Schreckschusspistole, ein Elektroschocker, eine Machete sowie mehrere Messer.

Die Ermittlungen gegen den 35jährigen Tatverdächtigen deutscher Nationalität dauern an.

 

Beitrag Teilen

Zurück