Zeugenaufruf nach Einbruch und Körperverletzung im Böllberger Weg

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am heutigen Morgen, gegen 05:10 Uhr, wurde der hiesigen Polizei eine Körperverletzung im Bereich Böllberger Weg gemeldet. In Höhe einer dortigen Sportanlage konnte durch die Polizei eine am Boden liegende, verletzte männliche Person angetroffen werden. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen befuhr diese Person den Böllberger Weg und konnte auf dem danebenliegenden eingezäunten Gelände einer Sportanlage eine unbekannte männliche Person vernehmen und sprach diese an.

Die unbekannte männliche Person reagierte sofort aggressiv und griff den Radfahrer körperlich an und fügte ihm Verletzungen zu, welche in einem städtischen Krankenhaus behandelt werden mussten. Im Rahmen der weiteren polizeilichen Ermittlungen konnte ein Einbruch in ein Gebäude der Sportanlage festgestellt werden. Welche Gegenstände hieraus entwendet wurden kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht angegeben werden. Der unbekannte Täter flüchtete nachfolgend weiter auf dem Böllberger Weg in Richtung des dortigen Kindergartens. Hier traf dieser auf einen weiteren Zeugen.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Kriminaltechnik hat verschiedene Spuren gesichert. Weiterhin wurde ein Fährtenhund der Polizeiinspektion Halle (Saale) eingesetzt.

 

Der Geschädigte und der Zeuge konnten folgende Angaben zu dem unbekannten Täter machen:

  • europäischer Phänotyp

  • deutsche Aussprache

  • männlich

  • Alter circa 21-26 Jahre

  • Bekleidung: dunkle Jeans, dunkles Basecap

  • führte einen auffälligen Werkzeugmaschinenkoffer mit

Die Polizei sucht nach Personen die den Täter im Bereich Böllberger Weg beobachtet haben, denen am heutigen Tag ein Werkzeugmaschinenkoffer angeboten wurde oder die Angaben zu dem unbekannten Täter machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

 

Beitrag Teilen

Zurück