Haftbefehl vollstreckt und diverse Drogen gefunden

Haftbefehl vollstreckt und diverse Drogen gefunden
von 20. Juni 2022 0 Kommentare

Am 18. Juni 2022 kontrollierten Bundespolizisten gegen 00:20 Uhr einen 38-Jährigen im Hauptbahnhof Halle (Saale). Beim Abgleich seiner personenbezogenen Daten im polizeilichen Fahndungssystem wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Halle den Deutschen seit Mai dieses Jahres per Vollstreckungshaftbefehl sucht.

Der Mann wurde zuvor vom Amtsgericht Eisleben wegen Beleidigung in zwei Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 100 Tagen verurteilt. Da der 38-Jährige bisher lediglich einen geringen Teil dieser Forderung beglichen hatte, sich dem Strafantritt trotz Ladung nicht stellte und unbekannten Aufenthaltes war, erging der Vollstreckungshaftbefehl über 73 Tage Restersatzfreiheitsstrafe. Die eingesetzten Beamten eröffneten dem Gesuchten den Haftbefehl und nahmen ihn fest.

Bei der sich anschließenden Durchsuchung der Person und seines mitgeführten Rucksackes konnten verschiedene betäubungsmittelähnliche Substanzen und szenetypische Hilfsmittel, darunter circa 31 Gramm vermutlich Crystal und 33 Gramm vermutlich Cannabis, aufgefunden und sichergestellt werden. Den offenen Betrag seiner Geldstrafe von 1095 Euro konnte er nicht aufbringen. Daraufhin wurde er nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen, mit einer weiteren Strafanzeige wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln, in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.