Meldungen der Polizeirevier Saalekreis

Meldungen der Polizeirevier Saalekreis
von 22. August 2022 0 Kommentare

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung… – Bohraufsatz gestohlen – Brand – Wildunfall – Verkehrsunfall

 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung…

Hohenthurm- Sonntag gegen 20.30 Uhr meldeten Autofahrer einen Fußgänger auf der B100 bei Hohenthurm. Der Mann warf Steine umher und traf dabei einen Funkstreifenwagen und einen Polizeibeamten. Des Weiteren drohte er mit einem Gegenstand in Richtung der Polizisten. Auf Grund seines aggressiven Auftretens setzten die Beamten Pfefferspray gegen ihn ein. Ein Drogenschnelltest bei dem 20-Jährigen verlief positiv. Gegen ihn wurden mehrere Anzeigen erstattet.

Wegen des Polizeieinsatzes erfolgte eine kurzzeitige Vollsperrung der B100 in diesem Bereich.

 

Gestürzt

Merseburg- Kurz vor 20.00 Uhr wurde ein auf dem Gehweg der Weißenfelser Straße liegender Radfahrer gemeldet. Der Mann war auf Grund starken Alkoholkonsums gestürzt. Er kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

 

Bohraufsatz gestohlen

Merseburg- Von einer Baustelle im Stadtteil Beuna entwendeten unbekannte Täter im Laufe des Wochenendes den Bohraufsatz für einen Kleinbagger im Wert von mehreren Tausend Euro.

 

Brand

Bad Lauchstädt- Im Ortsteil Klobikau wurde kurz nach 09.00 Uhr am Montag Rauchentwicklung am dortigen Sportlerheim festgestellt. In einem älteren Teil des Gebäudes brannte aus bisher unbekannter Ursache eine Zwischenwand. Mehrere Freiwillige Feuerwehren der Gegend waren mit insgesamt 30 Kameraden im Einsatz und löschten den Brand. Eine Schadenshöhe liegt bisher nicht vor. An einer der Zugangstürendes Sportlerheims wurden Einbruchsspuren festgestellt, ob dies im Zusammenhang mit dem Brand steht wird geprüft. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

 

Wildunfall

L167- Zwischen Döllnitz und Dieskau kollidierte Montag gegen 05.30 Uhr ein PKW mit einem die Straße querenden Wildschein. Das Tier flüchtete, am Wagen entstand Sachschaden.

 

Verkehrsunfall

Braschwitz- Ein Motorradfahrer befuhr Montag gegen 07.45 Uhr die Straße Mägdeberge und stürzte. Er wurde verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

 

 

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.