Meldungen des Polizeirevier Halle (Saale)

Meldungen des Polizeirevier Halle (Saale)
von 1. Dezember 2022 0 Kommentare

E-Scooter ohne Versicherungsschutz gefahren – Einbruch in Gaststätte – Fahren unter Alkohol und ohne Fahrerlaubnis – Ladendiebin gestellt

 

Ladendiebin gestellt

Halle (Saale) – Am Mittwochabend, gegen 18.30 Uhr entwendete eine 54- Jährige Waren in einem Ladengeschäft im Bereich der Leipziger Straße und flüchtete anschließend. Den Polizeibeamten gelang es, die 42-jährige Frau in unmittelbarer Nähe zu stellen. Ermittlungen wurden aufgenommen.

 

Fahren unter Alkohol und ohne Fahrerlaubnis

Halle (Saale) – Im Bereich des Rosa-Luxemburg-Platzes kontrollierten Polizeibeamte Donnerstag gegen 02.45 Uhr einen PKW-Fahrer. Der Fahrzeugführer zeigte gegenüber den Polizeibeamten deutliche Anzeichen eines Alkoholkonsums. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 1,74 ‰. Der 44-Jährige war zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen den Fahrzeugführer wurde Anzeige erstattet.

 

Einbruch in Gaststätte

Halle (Saale) – Dem Polizeirevier Halle (Saale) wurde am Donnerstagmorgen im Stadtgebiet Ammendorf/Beesen ein Einbruch gemeldet. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen drangen Unbekannte in eine Gaststätte ein. Über entwendete Gegenstände oder den entstandenen Gesamtschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Auskunft gegeben werden. Spuren wurden gesucht und gesichert. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

 

E-Scooter ohne Versicherungsschutz gefahren

Halle (Saale) – Am heutigen Morgen kontrollierten Polizeibeamte im Bereich der Trothaer Straße einen E-Scooter-Fahrer im Alter von 17 Jahren.

Der 17- Jährige konnte den Polizeibeamten keinen Versicherungsschutz vorweisen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.