Meldungen des Polizeirevier Halle (Saale)

Meldungen des Polizeirevier Halle (Saale)
von 12. Dezember 2022 0 Kommentare

Unfälle im Stadtgebiet – Wohnungseinbruch am Carl-Schorlemmer-Ring – Versuchter Einbruch in ein Geschäft am Landrain – PKW-Fahrer mit 2,05 Promille

 

Wohnungseinbruch

Unbekannte drangen am 11.12.2022 im Zeitraum von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Bereich des Carl-Schorlemmer-Rings ein. Die Wohnungstür wurde gewaltsam geöffnet und folgend elektronische Geräte entwendet. Der entstandene Gesamtschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beziffert werden. Die Polizei sicherte Spuren und nahm Ermittlungen auf.

 

Versuchter Einbruch in ein Geschäft

In der Nacht zu Montag versuchten Unbekannte gegen 01.00 Uhr in ein Geschäft im Bereich des Landrain einzubrechen. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen wurde die Schaufensterscheibe mit einem Schachtdeckel eingeworfen und somit beschädigt. Gegenstände wurden nicht entwendet. Mit Hilfe eines Fährtenhundes wurde nach den unbekannten Tätern gesucht. Die Kriminalpolizei war zur Spurensuche und –sicherung vor Ort. Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

PKW-Fahrer unter Alkoholeinfluss gefahren

Polizeibeamte kontrollierten am heutigen Morgen gegen 06.00 Uhr im Bereich An der Waisenhausmauer einen PKW-Fahrer. Der Fahrzeugführer zeigte gegenüber den Polizeibeamten deutliche Anzeichen eines Alkoholkonsums. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 2,05 ‰. Die Blutprobenentnahme erfolgte in einer Klinik. Gegen den 46-Jährigen wird nun ermittelt.

 

Unfälle im Stadtgebiet

Am 12.12.2022 zwischen 06.00 bis 11.00 Uhr ereigneten sich im Stadtgebiet Halle (Saale) insgesamt sieben Verkehrsunfälle, wobei die Unfallursache größtenteils nicht auf die aktuellen Witterungsbedingungen zurückzuführen ist. Eine PKW-Fahrerin wurde bei einem Unfall im Bereich der Georgi-Dimitroff-Straße leichtverletzt in ein städtisches Krankenhaus geliefert. Im Bereich der Ottostraße wurde eine 46-jährige Radfahrerin nach einem Unfall leichtverletzt zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache in allen Fällen aufgenommen.

 

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.