Meldungen des Polizeirevier Halle (Saale)

Meldungen des Polizeirevier Halle (Saale)
von 3. Januar 2023 0 Kommentare

Fahrradfahrer nach Unfall verletzt – Briefkasten durch Böller beschädigt – Frontscheiben an PKW beschädigt – Sachbeschädigung an LKW

 

Sachbeschädigung an LKW

Bislang unbekannte Täter beschädigten in der Porphyrstraße, im Zeitraum von Freitag, den 30. Dezember 2022, 13.00 Uhr bis Montag, den 02. Januar 2023, 15.00 Uhr beide Außenspiegel des Fahrzeugs und entfernten zudem das Herstellerschild. Der Schaden kann abschließend noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen laufen.

 

Briefkasten beschädigt

Unbekannte platzierten am Montagabend in einem Briefkasten im Schierker Weg einen Böller, der detonierte. Dieser Briefkasten wurde beschädigt. Eine genaue Schadenhöhe ist noch nicht bekannt.

 

Frontscheiben an PKW beschädigt

Im Bereich der Rathausstraße wurden Montagnacht, gegen 22.30 Uhr, die Frontscheiben dreier PKW beschädigt. Der Schaden kann abschließend noch nicht beziffert werden. In Tatortnähe sind zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren festgestellt worden. Ob beide für die Taten infrage kommen, ist Gegenstand andauernder Ermittlungen. Der Ältere von beiden führte ein Fahrrad mit, welches er zuvor am Reileck „fand“. Ein weiteres Fahrrad wurde im Nahbereich aufgefunden. Die beiden Räder wurden in der Folge zur Eigentumssicherung in Verwahrung genommen.

 

Fahrradfahrer nach Unfall verletzt

Im Kreuzungsbereich Südstadtring/PaulSuhrStraße ereignete sich am Dienstagfrüh ein Verkehrsunfall zwischen einer 43jährigen Autofahrerin und einem 88jährigen Fahrradfahrer. Der Mann wurde durch den Unfall leichtverletzt in eine hallesche Klinik gebracht. Zur Unfallursache wird nun ermittelt.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.