Meldungen des Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen des Polizeirevier Mansfeld-Südharz
von 3. Januar 2023 0 Kommentare

Verkehrsunfall in Rothenschirmbach – Brandortuntersuchung in Eisleben – Ladendieb in Klostermansfeld gestellt – Bushaltestelle in Sangerhausen beschädigt – Fahrrad in Hettstedt entwendet – Ladendieb in Haft –  Auseinandersetzung in Eisleben – Feuerteufel in Sangerhausen unterwegs

 

Sangerhausen / Feuerteufel unterwegs

Kurz vor Mitternacht wurden die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Karl-Liebknecht-Straße gerufen. Die Feuerwehr kam zum Einsatz und konnte die Flammen schnell löschen. Personen waren nicht am Brandort. Zur Brandursache laufen die Ermittlungen. In der Folge kam es im Stadtgebiet bis ca. 2:00 Uhr zu mindestens 15 weiteren Brandereignissen. In den meisten Fällen brannten Müllcontainer und Mülltonnen. Aber auch eine Hecke und ein Gartenzaun wurden Opfer der Flammen. Zeugen beobachteten zwei Personen in diesem Zusammenhang. An einem Brandort in der Fröbelstraße konnten Feuerwehrkräfte einen Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 23-Jährige kam sofort in eine Haftanstalt, da er eine bereits verhängte Haftstrafe nicht angetreten hatte. Ein zweiter Tatverdächtiger wurde ebenfalls namentlich ermittelt. Der entstandene Sachschaden wird mit über 5.000 Euro angegeben.

 

Eisleben / Auseinandersetzung

In einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete kam es am Morgen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Bewohner und einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes. Ein 27-jähriger Mann aus Algerien griff dabei den 29-jährigen Mann des Sicherheitsdienstes mit einem Messer an. Da sich dieser mit einer Taschenlampe zur Wehr setzte, wurde er nicht verletzt. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Die kriminalpolizeilichen Maßnahmen dauern an.

 

Sangerhausen / Ladendieb in Haft

Beim Diebstahl einer Mini-Salami wurde ein 43-Jährige am gestrigen Nachmittag in einem Einkaufsmarkt von Zeugen gestellt. Da der Ladendieb keine Personaldokumente bei sich führte, wurde die Polizei gerufen. Deren Überprüfung ergab, dass der Mann aus Sangerhausen ebenfalls seine verhängte Haftstrafe noch verbüßen muss. Er wurde in eine JVA verbracht.

 

Hettstedt / Fahrrad entwendet

Vor einem Einkaufsmarkt in der Feuerbachstraße wurde am gestrigen Nachmittag ein nicht gesichert abgestelltes Fahrrad entwendet. Der Eigentümer befand sich für ca. 5 Minuten im Markt, um Einkäufe zu tätigen.

 

Sangerhausen / Bushaltestelle beschädigt

Unbekannte zerstörten eine Scheibe der Bushaltestelle im Bereich der Karl-Liebknecht-Straße.

 

Klostermansfeld / Ladendieb gestellt

Beim Diebstahl von Kaffee wurde am Vormittag ein Mann beobachtet und zunächst von Zeugen beim Verlassen des Einkaufsmarktes gestellt. Die Täter konnte sich losreißen, wurde aber wenig später auf Grund von Hinweisen samt Diebesgut an seiner Wohnanschrift gestellt.

 

Eisleben / Brandortuntersuchung

Nach erfolgter kriminaltechnischer Untersuchung kann als mögliche Brandurasche eines Reihenhauses am Silvestermorgen ein technischer Defekt im Bereich der Stromversorgung nicht ausgeschlossen werden.

Als Brandursache einer Scheune im Ortsteil Volkstedt wurde das Eindringen von Pyrotechnik ins Scheuneninnere als brandursächlich festgestellt.

 

Verkehrslage

Rothenschirmbach / Bundesstraße 180 / 02.01.2023    16:21Uhr

Im Kreuzungsbereich L 223, Rotheschirmbach-Osterhausen, kam es auf Grund eines Vorfahrtsfehlers zum Zusammenstoß zweier PKW. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 8.000 Euro.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.