Meldungen des Polizeirevier Saalekreis

Meldungen des Polizeirevier Saalekreis
von 1. Dezember 2022 0 Kommentare

Einbruch in einen Baucontainer in Querfurt – Pflichtversicherung nicht abgeschlossen – WhatsApp Betrug in Merseburg – Autofahrer unter Drogeneinfluss in Braunsbedra

 

Autofahrer unter Drogeneinfluss

Braunsbedra – Mittwochnachmittag kontrollierte die Polizei in der Merseburger Straße verdachtsunabhängig einen PKW. Bei der Kontrolle wurde bei dem 35-jährigen Audifahrer ein freiwilliger Drogenschnelltest durchgeführt, welcher positiv ausfiel. Durch die Polizei wurde die Anzeige aufgenommen und dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt.

 

WhatsApp Betrug

Merseburg – Am Mittwoch kam es zu einem versuchten Betrug mittels SMS und WhatsApp. Eine 32-jährige Frau bekam im Laufe des Tages erst eine SMS und dann eine WhatsApp Nachricht, in der sich jemand als ihr Sohn ausgab. Der vermeintliche Sohn gab an, dass er eine neue Telefonnummer hat und dadurch nicht in seine Banking-App reinkommt. Die Merseburgerin wurde gebeten, einige Überweisungen für ihn zu übernehmen. Da es ihr jedoch merkwürdig vorkam, stellte sie ihrem vermeintlichen Sohn eine persönliche Frage, die er nicht beantworten konnte. Es kam zu keinen finanziellen Schaden. Die Polizei ermittelt.

 

Pflichtversicherung nicht abgeschlossen

Leuna – Mittwochnacht führte die Polizei in der Friedrich-Ebert-Straße eine verdachtsunabhängige Kontrolle durch. Gegen 1 Uhr wurde ein 25-jähriger Citroenfahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte die Polizei fest, dass der PKW seit über zwei Monate nicht versichert ist. Der Autofahrer konnte auch keine aktuellen Versicherungsunterlagen vorzeigen. Der PKW wurde durch die Beamten entstempelt, die Weiterfahrt untersagt und die Anzeige aufgenommen.

 

Einbruch in einen Baucontainer

Querfurt – In der Nacht zum Donnerstag wurde „An der Geistpromenade“ in einen Baucontainer eingebrochen. Die unbekannten Täter verschafften sich Zutritt auf das Gelände. Danach verschafften sie sich Zugang zu einen der dortigen Container. Aus diesen wurden Elektrogeräte entwendet. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 500,00€. Durch die Polizei wurde eine Spurensuche durchgeführt. Die Ermittlungen laufen.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.