Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Polizeirevier Mansfeld-Südharz
von 21. August 2022 0 Kommentare

Verkehrsunfälle – Kind verletzt – Kuhherde auf Ausflug – Auseinandersetzung

 

Auseinandersetzung

Kelbra- Gegen 04.00 Uhr am Sonntag kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen in der Frankenhäuser Straße. Zunächst flogen ein paar Flaschen, dann kam es zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen den Personen, bei denen es zwei Leichtverletzte gab. Die Ermittlungen dauern an.

 

Kuhherde auf Ausflug

Kelbra- Auf der L220 zwischen Kelbra und Tilleda meldete eine Autofahrerin Samstag gegen 23.00 Uhr Kühe auf der Landstraße. Die Polizei sicherte den Bereich und alarmierte den Besitzer der etwa 20 Kühe. Dieser trieb die Herde wieder auf die in der Nähe gelegene Koppel zurück.

 

Kind verletzt

Holdenstedt- Auf einem Gelände bei Holdenstedt, auf dem eine Veranstaltung stattfand, kam es kurz vor 16.00 Uhr zu einem tragischen Unfall. Ein Junge befuhr mit einem Kinderquad den Bereich und verunfallte. Dabei fiel das Quad auf das Kind. Der 7-Jährige wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

 

Verkehrsunfälle

Abberode- Auf der L230 geriet ein Motorradfahrer Samstag kurz vor 14.00 Uhr in einer Kurve seitlich zu Fall, rutschte über die Fahrbahn gegen das Heck eines entgegenkommenden PKW. Der Autofahrer hatte noch eine Gefahrenbremsung eingeleitet, konnte die Kollision jedoch nicht verhindern. Der Biker (57) wurde schwerverletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.