Verkehrsunfall auf der A38

Verkehrsunfall auf der A38
von 2. Juni 2022 0 Kommentare

Auf der Autobahn 38 ereignete sich am 02.06.2022 gegen 03:20 Uhr ein Verkehrsunfall

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen ist bekannt, dass der Fahrer eines Pkw mit Anhänger in Richtung Leipzig fuhr und zwischen den Anschlussstellen Eisleben und Querfurt die Kontrolle über seine Fahrzeugkombination verlor. Diese kam daraufhin ins Schleudern und kippte um. Dabei wurden 3 Personen verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Zum Zwecke der Verkehrsunfallaufnahme musste die Richtungsfahrbahn Leipzig von ca. 03:45 Uhr bis 05:00 Uhr gesperrt werden. Zur Fahrzeugbergung war eine erneute Sperrung von ca. 06:00 Uhr bis 07:45 Uhr erforderlich. Für die Zeiträume der Sperrungen wurde der Verkehr an der Anschlussstelle Eisleben von der Autobahn abgeleitet.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.