HFC gewinnt Geheimtestspiel gegen Dresden mit 4:1

Hallescher FC | Sport - HFC
von Andy Müller

Der Hallesche FC hat am Dienstag sein Testspiel beim Zweitligisten Dynamo Dresden unter Ausschluss der Öffentlichkeit mit 4:1 gewonnen.

In der 65. Minute ging Dresden durch Patrick Ebert mit 1:0 in Führung. Nach dem Gegentreffer begann die Torgala von Mathias Fetsch, der kurz vorher eingewechselt wurde. Innerhalb von 6 Minuten machte Fetsch drei Tore (66., 70., 72.). Ludwig macht das Dresdner Debakel perfekt (90.).

Am Samstag begrüßt der HFC dann im Erdgas Sportpark die Mannschaft von Sonnenhof Großaspach. Anpfiff ist 14 Uhr.

Beitrag Teilen

Zurück