Neue HFC-Verkaufsstrecke mitten im Herzen der Stadt eröffnet

Fotos: Andy Müller/hallelife
Hallescher FC | Sport - HFC
von hallelife.de | Redaktion

Der Andrang war groß in der zweiten Etage von Galeria Kaufhof. Am Samstagvormittag hatten sich knapp 1000 Schaulustige in der Sportabteilung eingefunden, um die neue HFC-Verkaufsstrecke mitten im Herzen der Stadt in Augenschein zu nehmen. Und ganz nebenbei Autogramme des Profiteams zu bekommen.

„Wir haben den FC Bayern und RB Leipzig von den vorderen Plätzen verdrängt – zumindest hier im Kaufhof“, sagte HFC-Präsident Jens Rauschenbach augenzwinkernd bei der feierlichen Eröffnung der Fanshop-Außenstelle. Sein Dank galt dem Kooperationspartner Galeria Kaufhof für das Entgegenkommen und das Engagement bei der Umgestaltung der Ladenfläche sowie dem Wosz Fan Shop für die enorme Initiative der vergangenen Tage.

Seit Sonnabend ist der Hallesche FC mit einem breiten Fanartikelsortiment in der „City“ angekommen. 14 Spieler des Drittligateams samt Trainer und Sportdirektor hatten sich ebenso eingefunden wie drei Vorstandsmitglieder – und etwa 1000 geduldige und neugierige Fans. Sie alle freuten sich über den nächsten Schritt, den der Hallesche FC macht – auf die Stadt zu und in die Stadt. Mehr Zentrum als am Marktplatz geht nicht.

(Text: Hallescher FC)

Beitrag Teilen

Zurück