Mathias Fetsch fällt mehrere Wochen aus

Hallescher FC | Sport - HFC
von hallelife.de | Redaktion

Der Hallesche FC muss vorerst auf seinen bisher besten Torschützen verzichten. Mathias Fetsch zog sich beim Auswärtsspiel in Unterhaching am Sonnabend eine Teilverletzung des Kapselbandapparates oberhalb des linken Sprunggelenks zu und fällt möglicherweise mehrere Wochen aus.

Glimpflicher kam Pascal Sohm davon, der in Unterhaching eine starke Prellung und mehrere Risswunden am Knie erlitt. Ob der Offensivspieler beim nächsten Heimspiel gegen Würzburg einsatzfähig ist, steht nicht fest.

Unterdessen wurde Erik Henschel am Montag erfolgreich am Außenband operiert und fällt etwa drei Monate aus.

Beitrag Teilen

Zurück