DFB weist Einspruch nach Wechselchaos zurück - HFC legt erneut Einspruch ein

Hallescher FC | Sport - HFC
von hallelife.de | Redaktion

Der Deutsche Fußball-Bund hat den Einspruch des Halleschen FC gegen die Wertung des Heimspiels gegen den SC Preußen Münster zurückgewiesen. Der HFC legte allerdings umgehend erneut Einspruch gegen dieses Einzelrichterurteil ein und geht somit in die nächste Instanz.

„Wir bleiben unserer Linie und Argumentation treu. Unseres Erachtens lag beim Auswechselvorgang unmittelbar vor dem Ausgleich zum 2:2 ein Regelverstoß vor. Diese Überzeugung werden wir nun in mündlicher Verhandlung darlegen“, erklärt Sportdirektor Ralf Heskamp.

Der Deutsche Fußball-Bund hatte im Einzelrichterverfahren auf eine „unanfechtbare Tatsachenentscheidung“ des Schiedsrichters erkannt, einen Regelverstoß verneint und den Einspruch somit zurückgewiesen.

Beitrag Teilen

Zurück