HFC und Selim Gündüz lösen Vertrag auf

Kadernews | Sport - HFC
von hallelife.de | Redaktion

Der Hallesche FC hat den bis Saisonende laufenden Vertrag mit Selim Gündüz in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst und den Mittelfeldspieler damit von seinen Verpflichtungen entbunden. Der 26-Jährige kehrt aus familiären Gründen in seine Heimat zurück und nimmt ab sofort nicht mehr am Trainingsbetrieb des HFC teil.

Selim Gündüz war im Sommer 2020 an die Saale gewechselt, konnte auch durch Verletzungen weder seinen eigenen noch den Erwartungen der sportlichen Leitung gerecht werden. Nach vier Einwechslungen in der Hinrunde gehörte er im Jahr 2021 nicht mehr zum Spieltags-Aufgebot des Halleschen FC, die Vertragsauflösung war nunmehr die logische Konsequenz für beide Seiten.

Beitrag Teilen

Zurück