Hallescher FC stellt bisherigen Cheftrainer Sven Köhler frei

Cheftrainer | Sport - HFC
von hallelife.de | Redaktion

Das Präsidium des Drittligisten Hallescher FC traf nach mehreren, intensiven Beratungen am heutigen Sonntag die Entscheidung, seinen bisherigen Cheftrainer Sven Köhler mit sofortiger Wirkung freizustellen.

Unter dem seit 01.07.2007 bei unserem HFC tätigen und damit bisher dienstältesten Trainer im deutschen Profifußball gelangen unserem Verein zwei Aufstiege von der Oberliga bis in die 3.Liga sowie fünf Landespokalsiege. Sven Köhler hat mit seiner ruhigen, sachlichen und fleißigen Arbeitsweise den HFC in den letzten Jahren entscheidend geprägt. Dafür gebührt ihm gegenüber Respekt, Achtung und ein aufrichtiges Dankeschön! Zuletzt hat unser HFC jedoch in der Liga fünf von sechs Punktspielen verloren. Zudem schied die Mannschaft im DFB-Pokal gegen Eintracht Braunschweig aus und belegt in der aktuellen Tabelle nur einen enttäuschenden vorletzten Platz. Das Präsidium kam zu der Einschätzung, dass hier ein Impuls von außen vonnöten ist, um der Mannschaft wieder Selbstvertrauen, Siegermentalität und Leidenschaft einzuimpfen, um schnellstmöglich die Abstiegszone zu verlassen. Zunächst wird Co-Trainer Benjamin Duray das Training der Lizenzspielermannschaft verantwortlich leiten. Bis zum nächsten Punktspiel gegen den VfB Stuttgart II am 12.09.2015 strebt der Hallesche FC an, seinen neuen Cheftrainer bekannt zu geben.

Beitrag Teilen

Zurück